BusinessPartner PBS

Großhandelsmesse mit Perspektiven

Eigentlich sollte einer Veranstaltung wie der von den aktuell sechs PBS-Großhandelsunternehmen Edelbrock (Münster), Klause & Schubert (St. Augustin), Top-Papier Leenders (Kevelaer), Lehmkuhl (Gelsenkirchen), Hermann Römhild (Paderborn) und Wehmeyer (Bielefeld) getragenen PBS-Messe-Castrop die Zukunft gehören.

Messe der kurzen Wege: die PBS-Messe-Castrop verspricht wieder viele Neuheiten und „Schnelldreher zu Top-Preisen“
Messe der kurzen Wege: die PBS-Messe-Castrop verspricht wieder viele Neuheiten und „Schnelldreher zu Top-Preisen“

In Zeiten mit immer mehr Regionalmessen und Hausausstellungen müssten sowohl PBS-Fachhändler als auch Lieferanten ein verstärktes Interesse daran haben, konzentriert und komprimiert im großen Einzugsgebiet Nordrhein-Westfalen Informationen über Neuheiten und Aktionen im direkten Kontakt austauschen zu können – und dies mit einem für alle Beteiligten überschaubaren Aufwand. Die am 18. und 19. Januar 2014 in der Europahalle Castrop-Rauxel organisierte Frühjahrsveranstaltung hat einiges zu bieten: Vom Begrüßungspaket „mit Schnelldrehern zu Top-Preisen“ über Messeneuheiten an fast allen Messeständen, dem Linkshänder-Sortiment und der Möglichkeit der Softmitnahme zu besonderen Konditionen – mit dabei sind nahezu alle führende PBS-Markenlieferanten. So informiert zum Beispiel tesa hautnah über die im Februar startende TV-Werbung und hält am Messestand ein Gratis-Dekopaket bereit. Wichtig ist zudem der klare Ordercharakter der ausschließlich auf Wiederverkäufer und insbesondere auf PBS-Ladengeschäfte ausgerichteten Veranstaltung. Und auch die Europahalle in Castrop-Rauxel als Veranstaltungsort stimmt: zentrale Lage, direkte Autobahnanbindung, freier Eintritt, ausreichende Gratis-Parkmöglichkeiten nahe an der Messehalle, optimaler Service für Besucher und Aussteller. Einer Einplanung als Besuchstermin steht eigentlich nichts mehr im Wege.

www.pbs-messe-castrop.de

Verwandte Themen
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Die Paperworld Frankfurt wird konkret weiter
Die Wahl zum „Branchengesicht 2014“ startet weiter
Gute Branchenzahlen, neue Herausforderungen weiter