BusinessPartner PBS

Was bringt die kommende Saison?

Bunt und frech oder lieber klassisch, elegant und stilvoll? Vom 7. Bis 11. Februar wird auf der Ambiente in Frankfurt die Welt des Schenkens präsentiert. Die Cadeaux in Leipzig zeigt vom 1. bis 3. März die neuesten Geschenk- und Wohntrends.

Inspirationen bietet die Trendschau auf der Ambiente in Frankfurt
Inspirationen bietet die Trendschau auf der Ambiente in Frankfurt

Besonders zu Weihnachten verwöhnen die Deutschen ihre Lieben mit Geschenken. Eine aktuelle Studie der Gesellschaft für Konsumforschung ergab, dass im vergangen Jahr durchschnittlich 288 Euro für Präsente ausgeben wurden. Das sind rund 3 Euro oder ein Prozent mehr als im Jahr zuvor. Erneut lagen wieder besonders viele Bücher unter dem Weihnachtsbaum. Rund 42 Prozent der Deutschen verschenken am liebsten neues Lesefutter. Im Jahr 2012 waren das allerdings noch 2 Prozentpunkte mehr. Dafür werden durchschnittlich 40 Euro ausgegeben, 1 Euro weniger als im Vorjahr. Laut GfK-Berechnungen ergibt sich daraus ein Umsatzvolumen von rund 1,06 Milliarden Euro für den Buchhandel.

Am zweithäufigsten wird Spielzeug geschenkt. Vor allem die Elterngeneration der 25- bis 44-Jährigen sowie die Großeltern zwischen 65 und 74 Jahren wollen dem Nachwuchs damit eine Freude bereiten. Die Ausgaben belaufen sich nach einer Prognose der GfK auf durchschnittlich 77 Euro. Das Umsatzvolumen für den Handel beläuft sich hier auf 1,65 Milliarden Euro.

Den dritten Rang der meist gekauften Geschenke belegen Kleidung und Accessoires. Gut ein Drittel der Deutschen verschenkt diese Produkte. Der Handel muss hier allerdings einen Rückgang von 9 Millionen Euro verkraften. Insgesamt beträgt das Umsatzvolumen in diesem Segment 1,86 Milliarden Euro.

Die Trends 2014/2015

Anregungen für die kommende Geschenkesaison bietet der Angebotsbereich Giving auf der Ambiente in Frankfurt. Vom 7. bis zum 11. Februar stellen rund 1400 Hersteller von Geschenkartikeln, Schmuck, Papeterie, persönlichen Accessoires und Kunsthandwerk ihre neuen Kollektionen vor. „Die Vielfalt des Produktangebots bei Giving ist in Tiefe und Breite ebenso branchenübergreifend wie einzigartig und bietet dem Handel eine optimale Gelegenheit zur Arrondierung seines Sortiments“, ist Nicolette Naumann, Vice President Ambiente/Tendence überzeugt. Präsentiert werden sowohl verkaufsstarke Schnelldreherprodukte als auch edle Unikate. Das Angebot reicht vom trendigen bis zum klassischen Geschenkartikel. Inzwischen gehören Schmuck und Uhren genauso zum Portfolio wie Wellness- und Beautyprodukte, Kerzen, Papeterie, Gourmetartikel, Spielzeug oder Lifestyleprodukte wie Lederwaren und Fashionaccessoires. Eben alles das, was sich als Geschenk an Freunde, Familie oder Bekannte und Kollegen anbietet.

In den Hallen 9.1 und 9.2 zeigen vor allem Anbieter von klassischen Geschenkartikeln wie Boltze, Gilde Handwerk, Hoff Interieur oder Nici ihre neuesten Kollektionen für die kommende Saison. Dazu gehören Dekorationsartikel wie Kerzenhalter, Dekofiguren oder Kerzen ebenso wie Papeterie, Souvenirs, Kunstgewerbliches oder auch Kulinarisches wie exklusive Tee- und Kaffeespezialitäten, exquisite Schokolade oder erlesene Öle. Gemeinschaftspräsentationen aus Großbritannien, Italien, Österreich und Russland sind in der Halle 9.2. zu finden.

Bunter, schriller und frecher sind die Produke im Bereich „Young & Trendy“ in der Halle 11.1. Unternehmen wie DFP Design, Donkey Products, moses. Verlag, Gift Company, Kare Design oder Troika zeigen hier die neuesten Trends. Was in Sachen Fashion den Nerv der Zeit trifft, können Fachbesucher beim Gang durch den Bereich Personal Accessories in der Halle 9.3 entdecken. Taschen, Leder- und Filzaccessoires, Schickes aus Strick oder trendige Tücher, Mützen und Regenschirme werden hier von renommierten Ausstellern präsentiert.

Eine Übersicht über die aktuellen Strömungen ist wieder in der Galleria 1 zu finden. Für ihre Recherche waren die Experten vom Stilbüro bora.herke.palmisano den Trendentwicklungen rund um die Welt auf der Spur: Es geht leiser und gelassener in die neue Saison. Ganz im Sinne von „Sovereign Composure“, dem übergreifenden Trendthema der Ambiente Trends 2014. Aus den verschiedenen Strömungen haben die Stilexperten vier Trendwelten entwickelt: „stunning temper“, „subtle spirit“, „serene nature“ und „striking mind“.

Frühlingslaune

Nur knapp eine Monat später präsentieren auf der Cadeaux in Leipzig rund 340 Aussteller ihr Angebot. Unternehmen wie AvanCarte, Brunnen, die Edition Trötsch, Hanra, Kurt Eulzer und ProNa stellen vom 1. bis zum 3. März ihre Neuheiten vor. Souvenirs und Ehrenpreise, Werbe- und Graviertechnik sowie Verfahren für die Textilveredlung sind ebenfalls zeitgleich auf der World of Trophies zu erleben. Rund 40 Aussteller bieten hier ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um beispielsweise Geschenkartikel zu personalisieren. Auf einer Handwerkerinsel werden zudem traditionelle Techniken wie Gravieren, Zinngießen, Silbertreiben und Glasblasen vorgestellt.

www.gfk.com

www.ambiente.messefrankfurt.com

www.cadeaux-leipzig.de

Verwandte Themen
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Die Paperworld Frankfurt wird konkret weiter
Die Wahl zum „Branchengesicht 2014“ startet weiter
Gute Branchenzahlen, neue Herausforderungen weiter