BusinessPartner PBS

Solide Schreibgeräte für jeden Tag

Schneider ist eine der international führenden Marken für Schreibgeräte. Gegründet 1938, beschäftigt das Familienunternehmen rund 500 Mitarbeiter und vertreibt sein etwa 200 Artikel umfassendes Sortiment in über 100 Ländern.

Das Schneider-Werk in Wernigerode. Seit der Übernahme des ehemaligen VEB Heiko vor 20 Jahren wurde der Standort zu einer hochmodernen Fertigungsstätte ausgebaut und die Zahl der Beschäftigen nahezu verdoppelt.
Das Schneider-Werk in Wernigerode. Seit der Übernahme des ehemaligen VEB Heiko vor 20 Jahren wurde der Standort zu einer hochmodernen Fertigungsstätte ausgebaut und die Zahl der Beschäftigen nahezu verdoppelt.
Frank Groß (r.), Geschäftsführer bei Schneider Schreibgeräte, nimmt den „European Social Responsibility Award 2011“ von Christian Langvad (Otto Office) entgegen.
Frank Groß (r.), Geschäftsführer bei Schneider Schreibgeräte, nimmt den „European Social Responsibility Award 2011“ von Christian Langvad (Otto Office) entgegen.

Schneider produziert keine Luxusartikel – aber ebenso wenig „Billigware“, sondern solide, funktionale und verlässliche Schreibgeräte für jeden Tag, so das Unternehmen. Schneider stehe für Qualität, Nachhaltigkeit, Alltagstauglichkeit und die Nähe zu den Nutzern. Um die hohe Produktqualität und die Einhaltung der anspruchsvollen deutschen ökologischen und sozialen Standards gewährleisten zu können, entwickelt und produziert Schneider ausschließlich in Deutschland. Diese Einstellung ist in den Markeneigenschaften von Schneider fest verankert und die Aufschrift „Made in Germany“ findet sich dementsprechend auch auf den Produkten und der Markenbanderole wieder.

Soziale Verantwortung ist ebenfalls ein wichtiges Motiv von Schneider für das Bekenntnis zum Standort Deutschland. Hochwertige Arbeitsplätze, faire Bedingungen und die Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter stehen der Auslagerung in Billiglohnländer entgegen. Und die Qualität und Langlebigkeit der Schneider-Schreibgeräte sind auch ein Beitrag zur Nachhaltigkeit. Ausdruck für die ökologische Grundhaltung ist u. a. die freiwillige EMAS-Zertifizierung. Bereits seit 1998 stellt sich Schneider nach dem anspruchsvollen Umwelt-Management-System stets neuen Umweltzielen. Teil dieses Prozesses ist eine Überprüfung durch externe Gutachter.

Schneider Schreibgeräte liefert funktionale und verlässliche Schreibgeräte für jeden Tag – so das Markenversprechen.
Schneider Schreibgeräte liefert funktionale und verlässliche Schreibgeräte für jeden Tag – so das Markenversprechen.

Die Fertigungstiefe bei Schneider ist ungewöhnlich hoch: Rund 90 Prozent aller Komponenten werden selbst entwickelt und an den Standorten in Tennenbronn im Schwarzwald und in Wernigerode im Harz produziert. Dass so alle Fäden in der Hand gehalten werden, verschafft dem Kunden zahlreiche Vorteile: Neben der kontrollierten Qualität hebt das Unternehmen hierbei insbesondere Werte wie Verlässlichkeit, Flexibilität, die kurzen Transportwege und einen vorbildlichen Service hervor. Die eigene Abteilung für Forschung und Entwicklung erarbeitet regelmäßig Neuheiten, wie etwa eine universelle Minenpassform für Kugelschreiber oder die „Viscoglide“-Technologie für die leicht gleitenden „Slider“-Stifte. Die umfassenden Maßnahmen von Schneider für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung wurden in diesem Jahr mit dem „European Social Responsibility Award“ gewürdigt. Die Preisverleihung fand während eines Gala-Dinners mit etwa 400 geladenen Gästen im Rahmen der Paperworld 2011 in Frankfurt statt.

Schneider Schreibgeräte GmbH

Schwarzenbach 9

78144 Schramberg

Telefon 07729/888-0

www.schneiderpen.com

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Schreibgeräte auf der PSI in diesem Jahr
Viele PBS-Hersteller auf der PSI weiter
Schneider Novus vertreibt A.T. Cross weiter