BusinessPartner PBS

Gelungene Premiere in Düsseldorf

Mit zahlreichen Besuchern sowie einem großen Zuspruch von Seiten der Branche konnte die Kongress-Messe ECM World eine erfolgreiche Premiere feiern. Im Fokus der zweitägigen Veranstaltung standen vor allem die zunehmenden Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Die wichtigsten Experten der ECM-Branche in einer Paneldiskussion (v.l.):. Bernhard Zöller (Zöller & Partner), Roger David (windream), Jürgen Biffar (Docuware), Karl Heinz Moosbach (Elo Digital Office), Lars Drexler (OpenText Software), Olaf Holst (Optima
Die wichtigsten Experten der ECM-Branche in einer Paneldiskussion (v.l.):. Bernhard Zöller (Zöller & Partner), Roger David (windream), Jürgen Biffar (Docuware), Karl Heinz Moosbach (Elo Digital Office), Lars Drexler (OpenText Software), Olaf Holst (Optimal Systems) und Guido Schmitz (Pentadoc Consulting).

Rund 1000 Besucher kamen nach Angaben des Veranstalters Anfang Juni zur ECM World ins Congress Center Düsseldorf, um sich unter dem Motto „Knowledge Transfer“ über aktuelle Themen beim Enterprise Content Management (ECM) zu informieren. Im Fokus standen dabei die Themen „Büro 2020 und die Dokumentenprozesse der Zukunft“ und damit die Fragestellung, wie sich unsere Arbeitswelt mit der zunehmenden Digitalisierung verändern wird.

Zahlreiche Entscheider auf Vorstands-, Geschäftsführungs- und Abteilungsebene, aber auch IT-, Organisations- und ECM-Verantwortliche nutzen die Chance, um sich im Rahmen der zahlreichen Vorträge oder bei persönlichen Gesprächen mit den ECM-Spezialisten über Möglichkeiten und Chancen zur Optimierung von Geschäftsprozess zu informieren.

Bei der Veranstaltung, die vom Branchenverband BITKOM als Veranstaltungspartner sowie den Sponsoren DocuWare, ELO Digital Office, IBM, OpenText, Optimal Systems und windream unterstützt wurde, überzeugt die Teilnehmer nicht nur das Konzept mit den drei Säulen Kongress, Fachausstellung und Networking, sondern auch die Themenwahl. In fünf parallel belegten Sälen, die sich mit Visionen & Strategien, ECM-Prozessen, Business Collaboration, Compliance & Standards sowie Projekte & Management befassten, ging es bei Workshops, Roundtables und Vorträgen um die Topthemen Veränderungen unserer Arbeitswelt, Prozessoptimierung, Mobility, Social Collaboration sowie um übergeordnete Management-Fragen.

Heiß diskutiert wurden dabei vor allem die Vor- und Nachteile Cloud-basierter Lösungen, aber auch der Wandel hin zu zunehmend vernetztem und ortsunabhängigem Arbeiten. Und auch die Keynotes von Bernhard Zöller, vom Beratungsunternehmen Zöller & Partner, Guido Schmitz, von Pentadoc Consulting, Rav Dhaliwal, Director of Yammer Customer Success EMEA bei Microsoft, Dirk-Peter Kuballa, vom Finanzministerium Schleswig-Holstein und dem ehemaligen FIFA-Schiedsrichter Markus Merk, die sich mit Themen von hoher Aktualität befassten, erlebten großen Zuspruch. Den Abschluss bildete eine große ECM-Herstellerrunde. Moderiert wurde die Diskussion von den Beratern Bernhard Zöller und Guido Schmitz, die eine für das Publikum unterhaltsame Diskussion zu den brennendsten Fragen entfachen konnten.

„Wir haben gesehen, dass das Thema ECM in den Unternehmen einen immer höheren Stellenwert bekommt. Erfreulich ist zudem, dass wir mit dem neuen Veranstaltungskonzept den Nerv der Zeit getroffen haben“, resümiert ECM World-Geschäftsführer Karl Heinz Mosbach.

www.ecm-world.com

Verwandte Themen
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Jürgen Biffar, Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM im Bitkom
Jeder Vierte bevorzugt digitale Dokumente statt Papier weiter
Bei der ECM World im Maritim Hotel Düsseldorf standen auch in diesem Jahr hochkarätige Vorträge sowie das Networking im Fokus.
ECM World zieht positive Bilanz weiter
(v.l.) Bernhard Zöller (Zöller & Partner), Roger David (Windream), Jürgen Biffar (DocuWare), Karl Heinz Moosbach (Elo Digital Office), Lars Drexler (OpenText Software), Olaf Holst (Optimal Systems) und Guido Schmitz (Pentadoc Consulting).
ECM World vor dem Start weiter