BusinessPartner PBS

Output-Management in allen Facetten

Unter dem Claim „Where IT works“ bildet das Messetrio aus DMS-Expo, IT & Business und CRM-expo vom 24. bis 26. September ein breites Spektrum der Unternehmens-IT ab. Im Fokus stehen vor allem Big Data, Cloud Computing und Mobile Solutions.

Mit einem umfangreichen Veranstaltungsangebot rund um das Thema Output-Management ergänzt die DMS Expo in diesem Jahr ihr Ausstellungsangebot.
Mit einem umfangreichen Veranstaltungsangebot rund um das Thema Output-Management ergänzt die DMS Expo in diesem Jahr ihr Ausstellungsangebot.

Innerhalb des Messeverbundes befasst sich die DMS Expo dabei wieder mit der gesamten Bandbreite an Lösungen zum Enterprise-Content-Management (ECM). Schwerpunkte bilden Dokumenten- und Output-Management ergänzt um E-Post und De-Mail, Business Process Management (BPM) und elektronische Archivierung. Dabei demonstrieren die Aussteller auch die Synergieeffekte zu Enterprise Resource Planning (ERP) und Customer Relationship Management (CRM) – den Schwerpunktthemen der parallel stattfindenden IT-Messen.

Neben dem umfangreichen Ausstellungsprogramm wartet die DMS Expo auch in diesem Jahr mit einem umfänglichen Programm auf. Als Partner der DMS Expo wirken auch in diesem Jahr der Verband Organisations- und Informationssysteme (VOI) sowie der BITKOM maßgeblich mit und gestalten an allen drei Messetagen eigene Forenprogramme. Der VOI präsentiert sich dabei mit einem neuen, offenen Standdesign und integrierter VOI-Akademie. Im ECM-Forum des BITKOM stehen Vorträge und Podiumsdiskussionen zu den Themen Cloud, mobiles ECM und Collaboration auf dem Programm.

Erstmals findet am 24. September eine eigenständige SharePoint-Konferenz statt, die von der Hochschule der Medien veranstaltet wird. Hier berichten mittelständische Anwender von ihren Erfahrungen bei der SharePoint-Einführung. Ergänzend dazu gibt es am zweiten Messetag erneut das SharePoint-Forum mit Vorträgen und anschließender Podiumsdiskussion.

Auf reges Interesse dürften auch in diesem Jahr die Paneldiskussionen von Ulrich Kampffmeyer, Geschäftsführer der Project Consult Unternehmensberatung, stoßen. Am 25. September steht das Thema „Information Governance“ auf der Agenda. Am letzten Messetag geht es an „Kampffmeyers Stammtisch“ dann um die Trends der DMS Expo.

Ausgeweitet wird auch das Angebot rund um das Thema Output Management, das sich in diesem Jahr in allen Facetten zeigt und die gesamte Palette dokumentenbasierter Prozesse präsentiert.

Themenschwerpunkte sind Output Management, Managed Print Services (MPS), Dokumenten Management und dokumentenbasierte Workflows ebenso wie die Dokumenten- und Formularerstellung aus CRM-, ERP- und BPM-Systemen. In diesem Rahmen planen die Veranstalter ein umfangreiches Vortragsprogramm, bei dem MPS mit einem täglich rund zweistündigen Programm eine wichtige Rolle spielen soll.

Am 24. September lädt der herstellerneutrale Verband DOXNET Experten aus dem Digitaldruck und Dokumentenmanagement wieder zu seinem Round Table ein. Mit dem International Business Day, der am 26. September in Kooperation mit dem internationalen ECM-Verband AIIM stattfindet, wird die DMS Expo ihrem internationalen Anspruch gerecht.

Die 2012 erfolgreich gestartete Vortragsreihe für die öffentliche Verwaltung wird unter dem Motto „DMS als Motor für Verwaltungsprozesse“ zu einem Thementag ausgeweitet. Moderiert von Beratern von Zöller & Partner finden am 25. September vier Fachvorträge zu Auswahl, Einführung und organisatorischen Rahmenbedingungen zum Betrieb eines DMS in öffentlichen Einrichtungen, Behörden und kommunalen Verwaltungen statt.

Und auch der ECM-Award wird in diesem Jahr wieder verliehen. Am zweiten Messetag vergibt die Unternehmensberatung Pentadoc ihren begehrten Preis für erfolgreiche ECM-Lösungen, die nicht nur die Technologie, sondern vor allem die Anwender und ihre Bedürfnisse in den Fokus stellen.

www.dms-expo.de

Verwandte Themen
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Die drei Stuttgarter IT-Messen IT & Business, DMS EXPO und CRM-expo sollen unter der Marke „IT & Business – Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen“ zusammengeführt werden.
Messe Stuttgart konsolidiert Lösungsevent für Entscheider weiter
„Where IT works“ mit massivem Besucherrückgang weiter
Die Paperworld Frankfurt wird konkret weiter