BusinessPartner PBS

Kreativ, farbenfroh und naturbezogen

Ob in pinkem Blümchenlook oder mit grünem Superheldenmotiv, im Regal ziehen die neuen, bunten „Alleskleber“ der Henkel-Marke Pritt die Blicke der kleinen Kunden auf sich. Und die Eltern werden durch Nachhaltigkeitsaspekte überzeugt.

Hingucker am Point of Sale: Die Thekenpräsenter und die „Bunte Galerie“ helfen, die bunten „Alleskleber“ von Pritt richtig in Szene zu setzen.
Hingucker am Point of Sale: Die Thekenpräsenter und die „Bunte Galerie“ helfen, die bunten „Alleskleber“ von Pritt richtig in Szene zu setzen.

Pritt bringt Farbe in die Welt der Klebstoffe und präsentiert gleichzeitig einen Klebstoff mit Nachhaltigkeitsanspruch: mit den neuen „Allesklebern“ in grün und pink. Im Handel sollen die farbigen Klebstoffe nicht nur Kinder durch den hohen Spaßfaktor, sondern auch Eltern durch den Nachhaltigkeitsaspekt überzeugen.

Kreativ, farbenfroh und naturbezogen – das ist die Welt der Kinder. Mit seinen neuen, farbigen „Allesklebern“ geht Pritt auf genau diese Bedürfnisse der Kernzielgruppe ein. Ob in pinkem Blümchenlook oder mit grünem Superheldenmotiv, schon im Regal ziehen die „Alleskleber“ die Blicke der kleinen Kunden auf sich. Zuhause und in der Schule lassen sich dann viele Materialien nicht mehr nur kleben, sondern gleichzeitig auch bunt dekorieren, denn der Klebstoff trocknet farbig.

Die neuen farbigen „Alleskleber“ von Pritt werden in Deutschland hergestellt.
Die neuen farbigen „Alleskleber“ von Pritt werden in Deutschland hergestellt.

Die Eltern interessieren sich aber vor allem für Themen wie Umweltverträglichkeit und gesundheitliche Unbedenklichkeit. Die Klebemasse ist lösemittelfrei, besteht zu 90 Prozent aus naturbasierten Rohstoffen (inklusive Wasser) und lässt sich bereits bei 20 Grad Celsius wieder auswaschen, betont man bei Henkel.

Mit weniger Ressourcenverbrauch mehr Wert schaffen – das ist das erklärte Nachhaltigkeitsziel des Unternehmens. Deshalb sind auch die farbigen „Alleskleber“ von Pritt ressourcenschonend hergestellt und zwar „Made in Germany“. Der Produktionsstandort Düsseldorf sorgt dabei nicht nur für kurze Vertriebswege und hohe Sicherheitsstandards, sondern gleichzeitig auch für strenge Umweltschutzrichtlinien. Das Vertrauen der Verbraucher in die Pritt Klebe- und Korrekturprodukte soll durch diese Nachhaltigkeitsaspekte weiter verstärkt werden.

Im Handel lassen sich die coolen Klebstoffe in farbenfrohen Thekenpräsentern oder der „Bunten Galerie“ von Pritt richtig in Szene setzen.

Features

 

bunte „Alleskleber“ als Blickfang am PoS

ressourcenschonende Produktion am Standort Düsseldorf

farbenfrohe Thekenpräsenter erhältlich

 

www.pritt.de

www.henkel.de

www.henkelhaus.de

Verwandte Themen
Um eine Fahrzeugflotte kostenoptimiert zu betreiben, gilt es auch, die passende Finanzierung zu wählen.
Viele Einsparpotenziale im Fuhrpark noch ungenutzt weiter
Shela Fletcher (Office Depot Europe), Johanna Jigmo-Linde (Staples Europe), Matthias Schumacher (tesa)
Die Wettbewerber an einen Tisch geholt weiter
Eindrucksvolle Dimension: die Erweiterungen am Durable-Logistikstandort in Iserlohn-Sümmern
Durable investiert in die Logistik weiter
Die Paperworld Frankfurt wird konkret weiter
Die Wahl zum „Branchengesicht 2014“ startet weiter
Gute Branchenzahlen, neue Herausforderungen weiter