BusinessPartner PBS

Das digitale Büro genau im Blick

Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist ein Schwerpunkt-Thema auf der kommenden Paperworld in Frankfurt. Objektleiter Michael Reichhold erläutert, was die Besucher des Angebotsbereichs „Paperworld Imaging“ erwartet.

Der Networking-Gedanke steht im Mittelpunkt des Segmentes Büro- und Konferenzkommunikation in Halle 4.0: Neben einem umfangreichen Vortragsprogramm lockt ab 17 Uhr die „Büropause” in entspannter After Work-Stimmung.
Der Networking-Gedanke steht im Mittelpunkt des Segmentes Büro- und Konferenzkommunikation in Halle 4.0: Neben einem umfangreichen Vortragsprogramm lockt ab 17 Uhr die „Büropause” in entspannter After Work-Stimmung.

Der Networking-Gedanke steht im Mittelpunkt des Segmentes Büro- und Konferenzkommunikation in Halle 4.0: Neben einem umfangreichen Vortragsprogramm lockt ab 17 Uhr die „Büropause” in entspannter After Work-Stimmung.Herr Reichhold, was bietet der Angebotsbereich Paperworld Imaging den Besuchern 2009?

Paperworld Imaging präsentiert sich auch 2009 als ein Spiegel der modernen Arbeitswelt und zeigt die Anforderungen, die sie an das digitale Büro stellt. Hier dreht sich alles um die Datenverarbeitung und -sicherung, um Druckerzubehör, Büropapiere und EDV-Supplies. Rund 80 Aussteller präsentieren sich in diesem Umfeld, mit dabei sind 2009 unter anderem Brother, Casio, Embatex, Grupo Soporcel, Imcopex, KMP PrintTechnik, Mondi Business Paper, Olympia Business Systems, Sharp und Sihl.

Wird das Thema Conferencing auch 2009 ein Bestandteil von Paperworld Imaging sein?

Michael Reichhold, Objektleiter der Paperworld, gibt einen Ausblick auf Paperworld Imaging und auf die Vielfalt der digitalen Arbeitswelt.
Michael Reichhold, Objektleiter der Paperworld, gibt einen Ausblick auf Paperworld Imaging und auf die Vielfalt der digitalen Arbeitswelt.

Michael Reichhold, Objektleiter der Paperworld, gibt einen Ausblick auf Paperworld Imaging und auf die Vielfalt der digitalen Arbeitswelt.Meetings, Präsentationen, Konferenzen und Besprechungen sind ein fester und wichtiger Bestandteil des Büroalltags. Ganzheitlich integrierte Kommunikationsräume können dazu beitragen, Besprechungen erfolgreicher sowie Kommunikationsprozesse produktiver zu machen und den Arbeitsalltag effizienter zu gestalten – deshalb setzen wir im Rahmen von Paperworld Imaging auch 2009 einen besonderen Schwerpunkt im Bereich Büro- und Konferenzkommunikation. Auf dem Areal in der Halle 4.0 präsentieren wir nicht nur ein umfangreiches Vortragsprogramm, täglich ab 17 Uhr laden wir auch zur „Büropause“ ein. Hier gibt es viel Gelegenheit zum Networking und lockeren Gesprächen in entspannter After Work-Stimmung, mit Tischtennisplatten, Tischkicker sowie Musik und mobiler Gastronomie.

Was gibt es Neues für die Paperworld-Besucher in Halle 4.0?

Da Umweltschutz und Nachhaltigkeit auch bei der Büroausstattung eine immer größere Rolle spielen, initiiert die Messe Frankfurt 2009 am 3. Februar den Aktionstag „Green Office“. Ökologie am Arbeitsplatz geht Hand in Hand mit wirtschaftlichen Überlegungen: Im Büro lassen sich Ressourcen auf vielfältige Weise einsparen und gleichzeitig die Arbeitseffizienz steigern und Ausgaben senken. Mit der Aktion „Green Office“ greift die Paperworld ein wichtiges Zukunftsthema auf und rückt am Messedienstag Themen wie ressourcenschonende Verarbeitung und Recycling in den Mittelpunkt und bietet konkrete Lösungsansätze zur nachhaltigen und umweltfreundlichen Büroausstattung. Als Kooperationspartner stehen uns der B.A.U.M. (Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V.) sowie der FSC (Forest Stewardship Council) zur Seite. Beide Organisationen haben sich im Rahmen nachhaltiger und ökologischer Bürowirtschaft einen Namen gemacht.

www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Ausschreibung für Wettbewerb „Produkte des Jahres 2018“ läuft weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Das BMWi-Förderareal auf der Paperworld: Sprungbrett auf die internationale Bühne
Paperworld bietet Förderareal für junge Unternehmen weiter
Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber vom Bundesverband Sekretariat und Büromanagement
Wettbewerb „Produkt des Jahres 2018“ läuft an weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter