BusinessPartner PBS

Recycling gegen den Raubbau

Mit der „Eco-Reward“-Initiative, einer europaweiten Umweltaktion von Brother zur verantwortungsbewussten Entsorgung von leeren Verbrauchsmaterialien, werden Tropenbäume vor der Abholzung geschützt.

Feierliche Übergabe: Brother Verkaufsleiter Fachhandel Frank Lingner (l.) überreicht officepartner-Geschäftsführer Rasso Gassner die „Eco-Reward“-Urkunde.
Feierliche Übergabe: Brother Verkaufsleiter Fachhandel Frank Lingner (l.) überreicht officepartner-Geschäftsführer Rasso Gassner die „Eco-Reward“-Urkunde.

Die größte Fläche im peruanischen Amazonasgebiet wird vom tropischen Regenwald eingenommen. Nahezu unzugänglich, bietet er Lebensraum für eine vielfältige Tier- und Pflanzenvielfalt. Bunte Schmetterlinge und Vögel, Insekten und hochhaushohe Bäume – ein bedrohtes Naturparadies. Medienberichten zufolge ist aber unter anderem der steigende Goldpreis für die Zerstörung der Amazonas-Regenwälder mit verantwortlich. In der rund 85 000 Quadratkilometer umfassenden Region „Madre de Dios“ wurden durch den Tagebau und die immer größer werdenden Siedlungen der Goldgräber bereits 32 000 Hektar Regenwald zerstört. Ein nachhaltiger Umgang mit der Natur ist für Goldschürfer kein Thema. Dazu tragen nicht zuletzt die primitiven Techniken der Arbeiter bei, die Quecksilber zum Auswaschen des Goldes aus dem Gestein und Sand verwenden, was die Umwelt der Region erheblich belastet. Das giftige Metall verseucht nicht nur Flüsse und Luft, sondern in der Folge auch die Nahrungsmittel und damit auch die Menschen, unter anderem die dort lebenden indigenen Urvölker.

Walter Schneider, Geschäftsführer von Bürosysteme Schneider & Steindl (l.) nimmt die Urkunde von Brother Account Managerin Cornelia Schwingenschrot und Brother-Österreich- Chef Helmut Pfeifenberger entgegen.
Walter Schneider, Geschäftsführer von Bürosysteme Schneider & Steindl (l.) nimmt die Urkunde von Brother Account Managerin Cornelia Schwingenschrot und Brother-Österreich- Chef Helmut Pfeifenberger entgegen.

Die „Eco-Reward“-Initiative von Brother setzt sich genau hier für den Schutz der vebliebenen Regenwaldfläche ein. In Zusammenarbeit mit der Organisation Cool Earth wird bei Rücksendung von vier leeren Tonerkartuschen beziehungsweise acht leeren Tintenpatronen ein tropischer Baum im peruanischen Regenwald vor Abholzung geschützt. So kann dem dort lebenden Volk der Ashaninka der Lebensraum erhalten werden.

Seit Beginn der „Eco-Reward“-Initiative konnte bereits eine Fläche von fast 7000 Hektar vor Abholzung oder Brandrodung geschützt werden. Nicht zuletzt Dank des Engagements und Umweltbewusstseins der Brother-Händler gelingt es, das Projekt und damit den Schutz des peruanischen Amazonas-Regenwalds voranzutreiben.

Für ihr nachhaltige Handeln zeichnete der in Bad Vibel ansässige Hersteller nun zum zweiten Mal in Folge die am Brother-Recycling-System teilnehmenden Händler in Deutschland und Österreich mit einer Urkunde aus.

Unabhängig von der Rücksendemenge erhielt, stellvertretend für die Händlerschaft in Deutschland, das Münchner Fachhandelsunternehmen officepartner die diesjährige Auszeichnung, die von Frank Lingner, Brother Verkaufsleiter Fachhandel an officepartner-Geschäftsführer Rasso Gassner überreicht wurde. In Österreich nahm Walter Schneider, Geschäftsführer des Wiener Fachhandelsunternehmens Bürosysteme Schneider & Steindl die Urkunde entgegen. Sie wurde von Helmut Pfeifenberger, Direktor und General Manager der österreichischen Brother Niederlassung sowie Account Managerin Cornelia Schwingenschroth überreicht.

www.brotherearth.com

www.brother.de

Verwandte Themen
Brother-Toner
Brother erhält Schadensersatz weiter
Matthias Kohlstrung: „Vor allem im SMB-Bereich sehen wir nach wie vor Wachstumschancen vor uns.“
Brother will im SMB-Markt punkten weiter
Umsatzstarke Händler belohnen Brother und Systeam mit einem frisch geschlagenen Weihnachtsbaum.
Brother und Systeam starten Händler-Incentive weiter
Im Kaufpreis der Laserdrucker und Multifunktionsgeräte der „L6000er“-Serie von Brother sind ein „tesa clean air -Feinstaubfilter sowie eine optionale Filterhalterung inbegriffen.
Tesa und Brother kooperieren weiter
Bei seiner TV-Kampagne baut Brother auf eine eingängige Melodie sowie eine Bildsprache mit lustigen Alltagssequenzen.
„P-touch“-Werbung geht wieder auf Sendung weiter
Der Dash Button bringt Amazons bequemes 1-Click-Bestellen nach Hause – geht der Vorrat zu Neige, einfach den Knopf drücken, und die Bestellung wird automatisch durchgeführt.
Amazon Dash Button kommt nach Deutschland weiter