BusinessPartner PBS

Blumen für den Umweltschutz

Umweltschutz bei der Papierproduktion spielt auch für International Paper eine bedeutende Rolle. Gemeinsam mit HP hat das Unternehmen die „HP Everyday Papers“ entwickelt, die nach hohen Umweltstandards hergestellt werden und mit dem EU-Ecolabel zertifiziert sind.

Seit mehr als einem Jahrhundert gehört International Paper zu den führenden Unternehmen in der Papier- und Forstwirtschaft. Dieser Anspruch lässt sich insbesondere an der nachhaltigen Forstpolitik und anderen Maßnahmen zum Umweltschutz ablesen. So ist ein Großteil der hergestellten Papiere zertifiziert – Fachhandel und Verbraucher können Papiere aus nachhaltiger Forstwirtschaft anhand der entsprechenden Umweltlabels schnell und einfach erkennen.

Die komplette Range der „HP Everyday Papers“ ist mit dem EU-Ecolabel sowie entweder vom PEFC oder dem FSCzertifiziert. Die Inkjet-Papiere setzen außerdem auf die ColorLok-Technologie.
Die komplette Range der „HP Everyday Papers“ ist mit dem EU-Ecolabel sowie entweder vom PEFC oder dem FSCzertifiziert. Die Inkjet-Papiere setzen außerdem auf die ColorLok-Technologie.

Den Forderungen der Verbraucher nach hoher Qualität bei gleichzeitiger Umweltverträglichkeit kommt International Paper beispielsweise mit der „HP Everyday Paper“-Produktfamilie nach. Die Papiere dieser Range wurden in Kooperation mit Hewlett-Packard entwickelt und werden zu 100 Prozent aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gewonnen, so der Hersteller. Sie sind nun – je nach Ursprungswerk des weltweit produzierenden Herstellers – komplett entweder nach PEFC oder nach FSC zertifiziert und tragen auch das EU-Ecolabel, die „EU-Blume“. Dieses setzt einen europaweit geltenden Standard und wird auch in Norwegen, Island und Liechtenstein anerkannt. Papiere, welche die einheitliche Kennzeichnung mit der grünen EU-Blume und dem Schriftzug „EU-Ecolabel“ erhalten, müssen mehrere Kriterien erfüllen. Dazu gehören unter anderem Anforderungen an niedrigen Energieverbrauch und den begrenzten Einsatz von Chemikalien bei der Herstellung sowie eine hohe Gebrauchstauglichkeit und die Beachtung der Grundsätze nachhaltigen Wirtschaftens zum Schutz der Wälder.

Neben dem Nachhaltigkeitsaspekt stehen die HP-Papiere zudem für eine hohe Druckqualität. Die Produktpalette bietet sowohl zur privaten, als auch zur geschäftlichen Nutzung für alle Bedürfnisse und Anwendungsgebiete das richtige Papier und bietet somit gleichzeitig das gewünschte Druckergebnis – sei es für Farbdokumente, Präsentationen, Grafiken oder den Schwarz-Weiß-Ausdruck. Die multifunktionalen sowie die Inkjet-Papiere der Range sind beispielsweise mit der ColorLok-Technologie ausgestattet und sorgen dadurch für schnelltrocknende Dokumente, tieferes Schwarz und lebendigere Farben, heißt es beim Hersteller. Auch „HP Color Laser“ ermöglicht Ausdrucke mit kräftigen Farben und hohem Kontrast. Die einzelnen Produktkategorien können Käufer schnell und einfach an den verschiedenfarbigen Verpackungen erkennen.

www.internationalpaper.com/germany

Verwandte Themen
Denis Tolj
Denis Tolj neuer Country Manager bei International Paper weiter
Fabrik Bogalusa Mill von International Paper in den USA (Bild: International Paper)
Papierumsätze bei International Paper stabilisieren sich weiter
USA erheben Strafzölle gegen Papierimporte weiter
IP und HP stellen Mobile-Print-App vor weiter
Kostenfreie App zum mobilen Drucken weiter
Markus Nöcker
International Paper verstärkt Key Account weiter