BusinessPartner PBS

Mehr Natur fürs Büro

Zur Paperworld präsentierte der Stempelhersteller Colop u.a. auch Produktinnovationen mit ökologischem Touch, die das Umweltengagement des Unternehmens unterstreichen.

Hinterlässt nur einen geringen CO2-Fußabdruck: die „Printer Special Edition Liquid Wood“
Hinterlässt nur einen geringen CO2-Fußabdruck: die „Printer Special Edition Liquid Wood“

Da ist zum einen die „Printer Special Edition“ des Jahres 2011. Sie wird aus einem innovativen, zukunftsweisenden Material gefertigt: „Liquid Wood“. Bei diesem „flüssigen Holz“ handelt es sich um einen Biokunststoff, der überwiegend aus Lignin hergestellt wird, das als natürliches Nebenprodukt bei der Papierproduktion entsteht. Da nicht Öl, sondern überwiegend Holz der Rohstoff für „flüssiges Holz“ ist, verfügt dieses Material über einen minimalen CO2-Fußabdruck, ist einfach kompostierbar und damit nachhaltig. Dabei ist die neue „Printer Special Edition Liquid Wood“ nicht nur ökologisch, sondern sie sieht in ihrer naturbelassenen, holzähnlichen Farbe auch gut aus – nach „mehr Natur fürs Büro“.

Zum zweiten wartet die „Green Line“ – ein Stempelsortiment, das überwiegend aus Recyclingkunststoff bzw. nachhaltigen Materialien gefertigt wird – mit einer interessanten Neuheit auf. Colop hatte diese Produktserie zum ersten Mal auf der Paperworld 2008 vorgestellt – seit einiger Zeit ist das „Green Line“-Sortiment auch CO2-neutral. Dies bedeutet, dass die verbleibenden, beim Herstellungsprozess unvermeidbaren CO2-Emissionen von Colop ausgeglichen werden. Die Kompensation erfolgt durch Gold Standard Carbon Credits – empfohlen vom WWF, nach ISO 14044 berechnet und bestätigt von Denkstatt, einem unabhängigen Institut. Das Sortiment der „Green Line“ umfasst Textstempel, Datumstempel und Text-/Datumstempel.

www.colop.com

Verwandte Themen
Die neue Webseite von Colop ist „full responsive“ und wird auf allen Endgeräten optimiert dargestellt.
Colop präsentiert sich mit neuer Webseite weiter
Colop-Geschäftsführer Ernst Faber
Stempel-Hersteller Colop zielt nach Asien weiter
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Stempelsortiment von Cewe-Print (Bild: Cewe-Print)
Cewe-Print baut PBS-Sortiment aus weiter
Colop investiert in die Produktion weiter
Vorreiter in Sachen Umweltfreundlichkeit weiter