BusinessPartner PBS

Relaunch für „Nautilus“

Mondi, einer der weltweit führenden Papier- und Verpackungshersteller, setzt auf die Entwicklung nachhaltiger Produkte und verstärkt sein Sortiment im Bereich 100-prozentiger Recycling-Papiere. Die Marke „Nautilus“ wurde zur Paperworld einem Rebranding unterzogen.

Die relaunchte „Nautilus“-Range gibt es in drei Weißegraden und verschiedenen Grammaturen und Formaten.
Die relaunchte „Nautilus“-Range gibt es in drei Weißegraden und verschiedenen Grammaturen und Formaten.

Das Produkt wird jetzt in den drei Weißegraden „SuperWhite“, „Classic“ und „Universal“ und in einer breiteren Palette an Grammaturen und Formaten angeboten.

„Das Sortiment gibt dem Kunden die Möglichkeit, für alle Bedürfnisse das richtige Recycling-Papier zur Verfügung zu haben, sei es für den Inkjet-, Laser-, oder Offsetdruck“, sagt Johannes Klumpp, Sales & Marketing Leiter Mondi Uncoated Fine Paper. „Mit dem breiten Sortiment an Grammaturen von 70 g/m² bis 250 g/m² und der Vielzahl an Formaten, wie A4, A3, Halb- und Großformate sowie Rollen, hat der Büroanwender genauso wie der professionelle Drucker eine Auswahl an 100-prozentigen Recycling-Papieren für jede Art von Druckanwendung“, führt Klumpp weiter aus.

Das gesamte „Nautilus“-Portfolio ist aufgrund der umweltschonenden Herstellung mit der EU-Blume ausgezeichnet. Darüber hinaus führen die Produkte „Nautilus Classic“ und „Nautilus Universal“ den Blauen Engel, und das hochweiße „Nautilus SuperWhite“ trägt das „FSC Recycled“-Logo. Auch die Verpackung der Papiere ist aus „Nautilus“-Papier hergestellt.

Sichtbares Zeichen der Erneuerung ist auch das modernisierte Design. Die bekannte Schnecke hebt sich in hellen und kräftigen Farben vom Hintergrund ab, und auf der Verpackungsrückseite findet der Konsument Informationen zum Produkt und zu den Umweltzertifikaten.

www.mondigroup.com

Verwandte Themen
Peter Oswald
Peter Oswald neuer CEO bei Mondi-Group weiter
Die Bewertungsmethode des WWF für Check-Your-Paper: seit 2007 können über die Website besonders umweltfreundliche Produkte gefunden werden. (Grafik: WWF)
WWF zeichnet Papiere und Hersteller aus weiter
Im dritten Quartal ist der Preis für ungestrichene Feinpapiere leicht gefallen: Mondi rechnet mit einer Stabilisierung des Preises im restlichen Jahr. (Bild: Produktion bei Mondi in der Slowakei)
Delle im dritten Quartal weiter
Mondi-Produktion: Im ersten Halbjahr 2016 konnte der Papierhersteller trotz niedrigerer Umsätze seinen Gewinn steigern. (Bild: Mondigroup)
Mondi erzielt höhere Gewinne weiter
Büropapier trifft Notizbuch weiter
Mondi SCP hält seit Februar 2016 49 Prozent der Anteile des Werks Mondi Neusiedler.
Mondi meldet „extrem erfolgreiches Jahr“ weiter