BusinessPartner PBS

Marker für die Welt von morgen

Umweltschutz und Innovationen gehören beim Ahrensburger Markerspezialisten Edding zusammen. Das beweist auch die Entwicklung der umweltfreundlichen „EcoLine“-Serie.

Highlight des Programms sind die nachfüllbaren Textmarker, deren Kappe und Schaft zu 70 Prozent aus einem nachwachsenden Rohstoff bestehen.
Highlight des Programms sind die nachfüllbaren Textmarker, deren Kappe und Schaft zu 70 Prozent aus einem nachwachsenden Rohstoff bestehen.

Highlight des Programms sind die nachfüllbaren Textmarker, deren Kappe und Schaft zu 70 Prozent aus einem nachwachsenden Rohstoff bestehen.Zur Produktreihe gehören zwei Permanentmarker sowie zwei Boardmarker, die jeweils mit Rund- oder Keilspitze erhältlich sind und deren Kunststoffteile insgesamt mindestens zu 80 Prozent aus recyceltem Material bestehen. Darüber hinaus hat der Spezialist für Marker sowie Filz- und Faserschreiber sein Sortiment um einen Textmarker erweitert, dessen Kappe und Schaft mindestens zu 70 Prozent aus einem nachwachsenden Rohstoff bestehen.

Die Entwicklung der fünf nachfüllbaren Produkte ist Teil eines beispielhaften Umweltengagements, das bei Edding schon immer zur Unternehmensphilosophie gehörte. So erhielt einer der beiden Firmengründer bereits 1995 den begehrten B.A.U.M.-Umweltpreis für seinen außerordentlichen Einsatz.

Heute macht den Erfolg, wie fast überall, die gesunde Mischung aus: Wenn die Edding-Mitarbeiter Dokumente beidseitig drucken, wenn die Kaffeemaschine sich automatisch abschaltet, wenn die Module der Solaranlage an den Standorten Ahrensburg und Bautzen fleißig Strom produzieren, wenn die Kunden durch die Zertifizierung wissen, dass Edding nach geprüften Umweltstandards arbeitet – dann hilft das der Umwelt. Bei so viel Konsequenz darf natürlich eine Umsetzung auf Produktebene nicht fehlen. Dabei ermöglicht Edding nicht nur mit den neuen Produkten der „EcoLine“-Serie einfaches umweltfreundliches Handeln. Bereits seit langem ist der Großteil der Produktpalette nachfüllbar oder sorgt dank austauschbarer Spitzen für langfristige Begeisterung bei Konsumenten.

Zur „EcoLine“ gehören die Permanentmarker und Boardmarker mit Rund- bzw. Keilspitze – jeweils erhältlich in den Farben Blau, Rot, Grün und Schwarz.
Zur „EcoLine“ gehören die Permanentmarker und Boardmarker mit Rund- bzw. Keilspitze – jeweils erhältlich in den Farben Blau, Rot, Grün und Schwarz.

Zur „EcoLine“ gehören die Permanentmarker und Boardmarker mit Rund- bzw. Keilspitze – jeweils erhältlich in den Farben Blau, Rot, Grün und Schwarz.Weitere aktuelle Informationen rund um das Engagement von Edding für die (Um-)Welt von morgen finden sich im Internet unter www.edding-ag.de/umwelt oder in der neuen Edding-Umweltbroschüre – gedruckt auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Sie kann bei Interesse per E-Mail an info@edding-vertrieb.de angefordert werden.

Features · nachfüllbare Produkte · austauschbare Schreibspitzen · Kappe/Schaft überwiegend aus Recyclingmaterial oder nachwachsenden Rohstoffen

www.edding.de

Verwandte Themen
Vertreter der ausgezeichneten „Green Brands Germany 2017“ bei der Galaveranstaltung Mitte November im Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt. (Bild: obs/Green Brands/Jan Haas)
Edding, Uhu und Werkhaus als „Green Brands" ausgezeichnet weiter
Preisübergabe: Angelika Schumacher (Bildmitte), Director International Brand Management edding, übernimmt den „Sustainable Brand“ Award.
edding erhält drei Auszeichnungen weiter
Dirk Naeve verabschiedet sich von edding und der Branche.
Dirk Naeve verlässt edding weiter
edding-Zentrale in Ahrensburg
edding steigert Umsatz und operatives Ergebnis weiter
Andreas Helmis, neuer Geschäftsführer bei edding Vertrieb
Helmis wird Geschäftsführer bei edding Vertrieb weiter
Logistik für edding im Warehouse Isernhagen
edding: Outsourcing der Logistik weiter