BusinessPartner PBS

Fachhandelslehrgang ausgebucht

Vom 23. bis 28. April findet in diesem Jahr zum 49. Mal der UHU-Fachhandels- Lehrgang statt, den die Bühler Klebespezialisten in Zusammenarbeit mit dem Verband Hobby Kreativ organisieren. Die Einladungen wurden Mitte Dezember an den Fachhandel verschickt. Doch wie in jedem Jahr ist die Veranstaltung bereits seit Mitte Januar komplett ausgebucht. Die Zahl der Teilnehmer richtet sich nach der Anzahl der mitwirkenden Firmen und Themen. Für den diesjährigen Lehrgang konnten 168 Teilnehmer akzeptiert werden, die für die einzelnen Arbeitsgruppen zu je acht bis neun Personen eingeteilt wurden. Es sind 19 Lehrfirmen angemeldet, die insgesamt zwanzig Themen in je zweistündigen Lehreinheiten anbieten. In den einzelnen Einheiten werden von jeder Firma aktuelle, trendige Themen vorgestellt. Die bei dieser Gelegenheit hergestellten Objekte können die Lehrgangteilnehmer mitnehmen, um sie zur Ladendekoration zu verwenden. Mit dabei sind unter anderem die Firmen Eberhard Faber mit dem Thema: „Fimo Millefiori einmal anders“, die Heyda-Werke mit „dekorative Kartengestaltung“ und Rayher HobbyKunst mit „Variationen im Scrapbooking“. UHU stellt das aktuelle „Young Creativ´“-Programm vor. Der Lehrgang endet jeweils samstags mit einer Prüfung, die mit dem so genannten „Fachhandels-Diplom“ abgeschlossen wird.

Kontakt: www.uhu.de

Verwandte Themen
Großer Auftritt in Nürnberg: Auf der Insights-X präsentierte der Schreibgeräte-Spezialist Staedtler zahlreiche Neuheiten.
Der Lieblingsstift kommt jetzt aus dem 3D-Drucker weiter
Links: Das Sortiment an Weihnachtskugeln umfasst Dessins für jeden Geschmack. Rechts: Auch zum Osterfest gehören viele traditionelle Motive zum Angebot von Nestler.
Kartonagen aus dem Weihnachtswunderland weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Die farblich aufeinander abgestimmten Produkte werden in eigenen Standorten in Deutschland und Europa hergestellt.
Mit gutem Gewissen konsumieren weiter
Made in Germany – Paper + Design-Firmensitz in Wolkenstein im Erzgebirge
Den trendbewussten Kunden im Visier weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter