BusinessPartner PBS

Hobby-Kreativ-Workshop veranstaltet

Der Branchendienstleister hat Mitte März am Firmensitz in Stuttgart den ersten Hobby-Kreativ-Lieferanten-Workshop organisiert. Mit dabei waren Top- Referenten sowohl aus dem Handel als auch dem technischen Umfeld, um das Chancen-Potenzial aufzuzeigen. Hintergrund für die Veranstaltung ist der grundsätzliche Trend, dass aufgrund der breiteren Produktpalette, die der Fachhandel heute bieten muss, Branchen immer mehr zusammenwachsen. Entsprechend gewinnen Kreativ-Sortimente im ehemals klassischen PBS-Einzelhandel weiter an Bedeutung. Um diesem die elektronische Bestellabwicklung bieten zu können, ist es ein erklärtes Ziel der PBS Network, möglichst viele Sortimente aus diesem Umfeld via PBSeasy zur Verfügung zu stellen. Wie der Einstieg für die Lieferanten aussehen und welcher Nutzen sich sowohl für die Industrie als auch den Handel ergeben kann, stellte der Dienstleister im Rahmen des genannten Lieferanten-Workshops vor. Dieser war an die Mitglieder des Verbandes Hobby Kreativ gerichtet und fand in Zusammenarbeit mit Verbandsvorstand Manfred Pulst statt.

Kontakt: www.pbsnetwork.de

Verwandte Themen
Großer Auftritt in Nürnberg: Auf der Insights-X präsentierte der Schreibgeräte-Spezialist Staedtler zahlreiche Neuheiten.
Der Lieblingsstift kommt jetzt aus dem 3D-Drucker weiter
Links: Das Sortiment an Weihnachtskugeln umfasst Dessins für jeden Geschmack. Rechts: Auch zum Osterfest gehören viele traditionelle Motive zum Angebot von Nestler.
Kartonagen aus dem Weihnachtswunderland weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Die farblich aufeinander abgestimmten Produkte werden in eigenen Standorten in Deutschland und Europa hergestellt.
Mit gutem Gewissen konsumieren weiter
Made in Germany – Paper + Design-Firmensitz in Wolkenstein im Erzgebirge
Den trendbewussten Kunden im Visier weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter