BusinessPartner PBS

Dufte Zeiten ...

… verspricht das Kalenderprogramm 2009 aus dem Hause Mohn media Kalender und Promotion Service GmbH. Das neu überarbeitete Programm mit mehr als 160 Titeln steckt voller Überraschungen.

Mit „Süße Verlockung“ wurde erstmals ein Duftkalender ins Sortiment aufgenommen. In diesem wird Monat für Monat je ein neues verführerisches Rezept mit appetitanregenden Bildern und süßen Aromen vorgestellt. Beim Streichen über die 30 x 39 cm großen Kalenderblätter entfaltet sich dank eines besonderen Lacks der Wohlgeruch nach feinen Desserts. Traumhaft schöne Bildwelten aus dem Bereich Natur offenbaren die neuen „Geo”-Kalender. Großartige Naturschauspiele und spektakuläre Panoramaansichten nehmen den Betrachter mit auf eine Traumreise in zwölf Kapiteln. Mit „Wasserfälle“ wurde das Sortiment zudem um ein attraktives Vertikal-Format (24,5 x 69 cm) erweitert.

Kompetenz für Kunstkalender beweist der Gütersloher Kalenderverlag unter anderem mit den Neuheiten „Bauhaus”, „Matisse” und „Art Poster”. Hinter dem spielerischen Titel „Meerkunst“ verbergen sich die unterschiedlichen Umsetzungen solch namhafter Künstler wie Hopper, Lichtenstein und van Gogh zum Thema Meer.

Eine andere Perspektive auf die Metropolen der Welt gewährt der Kalender „World Cities“. Die S/W-Fotografien zeigen ungewöhnliche und raffinierte Bildausschnitte – mal ganz nah dran, mal aus der Ferne – von Weltstädten, die uns so vertraut erschienen.

 

www.mohnmedia-kalender.de

Verwandte Themen
Großer Auftritt in Nürnberg: Auf der Insights-X präsentierte der Schreibgeräte-Spezialist Staedtler zahlreiche Neuheiten.
Der Lieblingsstift kommt jetzt aus dem 3D-Drucker weiter
Links: Das Sortiment an Weihnachtskugeln umfasst Dessins für jeden Geschmack. Rechts: Auch zum Osterfest gehören viele traditionelle Motive zum Angebot von Nestler.
Kartonagen aus dem Weihnachtswunderland weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Die farblich aufeinander abgestimmten Produkte werden in eigenen Standorten in Deutschland und Europa hergestellt.
Mit gutem Gewissen konsumieren weiter
Made in Germany – Paper + Design-Firmensitz in Wolkenstein im Erzgebirge
Den trendbewussten Kunden im Visier weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter