BusinessPartner PBS

Kreative Ideen inklusive

Mit Kreativ-Produkten entdeckte der Distributor Soft-Carrier, dessen Ursprung im Computerzubehör liegt, vor zwei Jahren Neuland. Der Sortimentsbereich hat sich inzwischen zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt.

Einladend und inspirierend: die KreativShop-Startseite
Einladend und inspirierend: die KreativShop-Startseite

Das anfangs übersichtliche Sortiment aus einzelnen Marken und wenigen Produkten wie zum Beispiel Fimo, Plaka und Co. entwickelte sich durch konsequente Marktanalyse und einem wahren „Listungsrausch“ binnen kürzester Zeit zu einem umfangreichen Programm mit namhaften Marken aus der Kreativ-Branche. Aus der einst überschaubaren Range ist inzwischen ein umfangreiches Sortiment mit mehr als 6000 Produkten geworden. Damit die Fachhändler den Überblick behalten, hat der Trierweiler Großhändler neue Webstrukturen geschaffen und eine passende Kreativ-Themenwelt in seinem Web-Shop integriert. „Onlinekataloge kommen aus der Mode, Printkataloge gehören der Steinzeit an – und Themen- und Markenwelten sind die neuen Anforderungen, die User moderner Medien an ihre Lieferanten stellen“, so Geschäftsführer Thomas Veit zur Ausrichtung. Genau diesen Anforderungen soll der KreativShop Rechnung tragen, der auf einen Blick die Sortimentsbereiche erkennen lässt.

Beispiel eins: die Fimo- Markenwelt
Beispiel eins: die Fimo- Markenwelt

„Marke macht das Rennen“ – entsprechend dieser Philosophie wurde zudem das Sortiment gezielt erweitert und ergänzt. Nach den Marken Fimo, Marabu, Heyda, Christophorus und Canson vor zwei Jahren kamen 2011 Kreul und Royal Talens sowie in diesem Jahr Topp, Ursus und Hotex hinzu. Neben den Kreativ-Herstellern runden zahlreiche Schul-Marken das Sortiment weiter ab und lassen die Grenzen zwischen Kreativ- und Schulbedarf ineinander fließen. Mit Pelikan, Staedtler, Uhu, Faber-Castell, Rotring, Roth und weiteren Marken will Soft-Carrier übergreifende Sortimente für Fachhändler bieten, die sich auf „Kreativ“ und „Schule“ spezialisiert haben oder ähnlich wie der Großhändler neue Wege gehen möchten. In den zahlreichen Markenwelten im Web, die als integrierte Shop-in-Shops das Corporate Design und kreative Features der Brands widerspiegeln, finden Händler zudem Produkt- und Vermarktungsideen.

Beispiel zwei: die Kreul-Markenwelt
Beispiel zwei: die Kreul-Markenwelt

Trends spielen eine wichtige Rolle im Kreativ-Segment. Sie bestimmen aktuelle Farben, Motive und Modelle passend zur jeweiligen Saison und Jahreszeit. Durch kurze, schnelle Entscheidungswege von der Produktneuvorstellung bis zu deren Listung und einer auf schnellen Medien basierenden Marketingstrategie gehört Soft-Carrier zu den Großhändlern, die bei Trends schnell und flexibel reagieren wollen und können.

Produkte werden dabei tagesaktuell im Web-Shop angeboten. Hinweise auf Trendfarben und Motive werden durch Newsletter und Mailings vermittelt.

www.soft-carrier.de

Verwandte Themen
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter
Thomas Veit, Geschäftsführer Soft-Carrier
Thomas Veit erwartet „schmerzliche Anpassungen“ weiter
Auf einer neuen Website informiert Pelikan Hardcopy über das Geha-Toner-Portfolio.
Pelikan bringt wieder Geha-Toner auf den Markt weiter
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Thomas Veit
„Trend der Nachfrageverringerung“ weiter
Fertigungskompetenz: Turbon-Produktion nach höchsten Qualitätsmaßstäben unter Einhaltung der ISO-Normen
Klare Qualitätsausrichtung ohne Kompromisse weiter