BusinessPartner PBS

PBS-Hersteller nutzen Bildungsmessse

Rund 800 Aussteller präsentierten in diesem Jahr auf dem Stuttgarter Messegelände auf der führenden europäischen Bildungsmesse Produktneuheiten und Trends rund um Lernen und Bildung. Darunter waren auch wieder zahlreiche Marken-Hersteller von Schulprodukten.

Unter dem Dach des vom Altenaer Kreis (AK) initiierten PBS-Markenforum zeigten die Markenlieferanten Brunnen, Durable, Edding, Herma, Lamy, Pelikan und Staedtler ihre Neuheiten für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche – und dies unter dem Motto „Für mehr Qualität im Schulalltag“. Mit einem Gemeinschaftsstand vertreten war zudem die Standort-Deutschland-Initiative der Firmen Han, Ideal, Maul, Sigel und Veloflex. Darüber hinaus waren wieder zahlreiche PBS-Lieferanten wie Casio, Epson, Faber-Castell, Format Werk, Stabilo und viele andere mit Einzelständen präsent. Der PBS-Fachhandel kann von den Aktivitäten der Marken-Lieferanten ganz entscheidend profitieren. Es ist heute besonders wichtig, den Endkunden, und in diesem Fall den Meinungsbildner und Multiplikator Lehrer, aktiv und anspruchsvoll zu informieren, so Durable-Marketing-Chef Horst Bubenzer zur Intention des PBS-Marken-Forums. Die Aussteller verteilen in der Regel großzügig Produktmuster, informieren die Pädagogen und verweisen auf den Fachhandel als Bezugsquelle.

www.didacta.de  www.pbs-marken-forum.de

Verwandte Themen
Der Distributor Wortmann verzeichnete eine positive Resonanz auf seinen didacta-Auftritt.
Wortmann zieht positives didacta-Resümee weiter
Digitalisierung war auch in diesem Jahr das zentrale Thema auf der didacta. Foto: Messe Stuttgart
Zentrales Thema war die Digitalisierung weiter
didacta in Hannover (Bild: Deutsche Messe)
Aussteller der didacta blicken auf die Zukunft des Lernens weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter
Stil und Anspruch neu definiert weiter