BusinessPartner PBS

Marker für Manga

Dass hochwertige Layoutmarker auch ein jugendliches Publikum ansprechen, zeigt die Holtz GmbH mit ihrem Produktbereich Transotype. Die „Copic ciao 5+1-Sets“ sind der bisher größte Verkaufshit für Kids.

Die 14 verschiedenen „5+1“-Sets verzeichnen mit mehr als 35 000 verkauften Einheiten allein in 2009 einen großen Erfolg.
Die 14 verschiedenen „5+1“-Sets verzeichnen mit mehr als 35 000 verkauften Einheiten allein in 2009 einen großen Erfolg.

Das Wiesbadener Unternehmen hat die Exklusiv-Vertretung für „Copic“-Produkte in Europa, Nordafrika und im Mittleren Osten. „Copic“ ist seit zwanzig Jahren Marktführer im Layoutmarker-Segment und gilt heute als die bekannteste Produktlinie im Transotype-Sortiment.

Aber nicht nur für die professionellen Gestalter ist Transotype aktiv. Für den immer weiter wachsenden Markt an comic-begeisterten Kids und Teens stehen die „Copic ciao“-Marker mit ihrer Pinselspitze ganz hoch im Kurs. Transotype arbeitet daher schon lange mit jungen Manga-Künstlern zusammen, um attraktive Sets direkt von Kids für Kids gestalten zu lassen. Schon im Herbst 2008 ist so die neue „5+1“-Serie entstanden, mit insgesamt 14 verschiedenen Sets (7 x Manga-Sets, 1 x Hautfarben-Set, 2 x Stempel- und Scrapbooking-Sets, jeweils 1 x Grau- und Hautton-Set sowie 1 x Set mit Hue und leuchtenden Farben.) Als besonderes Preis-Bonbon enthält jedes Set „5+1“ fünf farbige „Copic ciao“-Marker plus einen kostenfreien schwarzen Multiliner „Classic“.

Mit den „Copic ciao“-Markern gelingen die typischen Manga-Gesichter und die liebevoll ausgestalteten Accessoires besonders gut.
Mit den „Copic ciao“-Markern gelingen die typischen Manga-Gesichter und die liebevoll ausgestalteten Accessoires besonders gut.

Nicht nur durch den attraktiven Preis lösten die „5+1“-Sets schon kurz nach Produkteinführung bei Fachhandel und zeichenbegeisterten Kids im In- und Ausland große Begeisterung aus. „In einer bisher einzigartigen Geschwindigkeit konnten sich die Sets zum absoluten Verkaufshit entwickeln“, so das Resümee von Transotype. 2009 haben allein 35 000 verkaufte Einheiten das Lager in Wiesbaden verlassen, ein Rekord, der alle Erwartungen übertroffen hat, heißt es weiter.

Den jungen Anwendern bieten sich aber noch weitere Vorteile: Jedes Set deckt einen bestimmten Themenbereich komplett ab, mit dem Erwerb jedes weiteren Sets lässt sich die persönliche Farbrange kontinuierlich erweitern. Durch die Nachfüllbarkeit der Marker kann außerdem ein weiterer Preisvorteil erzielt werden.

Für den POS steht ein attraktives Display für alle 14 Sets der Serie zur Verfügung. Auf der Rückseite des Displays ist Platz für die beliebten „Creative-Sets“, mit „Copic“-Markern in praktischen Wallets. Ein attraktiver Prospekt zeigt die gesamte Produktvielfalt der „5+1“-Serie und kann bei Transotype kostenfrei angefordert werden.

Features

· erfolgreiches Markenprodukt

· spezielle „5+1“-Sets für Kinder und Jugendliche

· attraktives Verkaufsförderungs-Material

www.copic.de

Verwandte Themen
Peter Holtz-Kathan bei der Auszeichnung in Berlin (Foto: Martin Diepold)
Marken magnetoplan und transotype ausgezeichnet weiter
Holz Office Support erweitert das Lager für magnetoplan.
Holtz Office Support expandiert dank magnetoplan weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter
Stil und Anspruch neu definiert weiter
Vom Trendsortiment zum Publikumsliebling weiter