BusinessPartner PBS

Kreativ-Trends hautnah erleben

Die Paperworld Creative in der Halle 4.2 ist zu einem festen Bestandteil der Frankfurter Branchenmesse geworden – und dies verbunden mit inspirierenden Trendpräsentationen, regem Ge- dankenaustausch und Produktneuheiten aus allen Bereichen der Hobby- und Kreativbranche.

Informationsplattform für die Kreativbranche: die Halle 4.2 als Ideen- und Impulsgeber
Informationsplattform für die Kreativbranche: die Halle 4.2 als Ideen- und Impulsgeber

Informationsplattform für die Kreativbranche: die Halle 4.2 als Ideen- und ImpulsgeberMehr als 200 Aussteller nutzen dieses Ereignis als Forum und Auftakt für die kommende Saison. Dem Fachhandel wird in diesem belebenden Umfeld eine optimale Möglichkeit ge- boten, sich auf kurzen Wegen einen Überblick über die neuesten, auch internationalen Trends zu verschaffen und so zum eigenen Trendscout zu werden. Die Hallenebene hat dabei eine ganze Reihe an Highlights zu bieten. Dazu gehört die Sonderschau „Creative Trends – Creativity meets design“, die vom bora.herke stilbüro veranstaltet wird. Auf anschauliche und interaktive Weise wird gezeigt, wie sich avantgar- distisches Design, aktuelle Trends und verschiedene Kreativtechniken miteinander verbinden lassen – und wie sich das Thema Hobby und Basteln für neue Zielgruppen erschließen lässt.

Die verschiedenen Kreativtechniken können die Besucher an Aktionstischen innerhalb des Trendareals ausprobieren. Von besonderem Interesse ist zudem die Neuheitenschau im Eingangsbereich der Halle 4.2, wo die Mitglieder des Verbands Hobby Kreativ die Neuheiten aus der Kreativbranche zeigen. Fest etabliert hat sich als Informations- und Diskussionsforum das „Creativ Symposium“, das am 25. Januar (17.30 Uhr in Halle 4.0, Saal Europa) veranstaltet wird. Seit drei Jahren hat die Kreativbranche zudem die Auszeichnung „Innovationspreis Creative Impulse“. Sie wird von der Messe Frankfurt in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift „HobbyArt“ in fünf Kategorien für innovative Leistungen und Engagement in der Branche verliehen. Die nominierten Produkte und Beschreibungen werden im Boulevard der Halle 4.2 ausgestellt.

www.paperworld.messefrankfurt.com

Verwandte Themen
Großer Auftritt in Nürnberg: Auf der Insights-X präsentierte der Schreibgeräte-Spezialist Staedtler zahlreiche Neuheiten.
Der Lieblingsstift kommt jetzt aus dem 3D-Drucker weiter
Links: Das Sortiment an Weihnachtskugeln umfasst Dessins für jeden Geschmack. Rechts: Auch zum Osterfest gehören viele traditionelle Motive zum Angebot von Nestler.
Kartonagen aus dem Weihnachtswunderland weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Die farblich aufeinander abgestimmten Produkte werden in eigenen Standorten in Deutschland und Europa hergestellt.
Mit gutem Gewissen konsumieren weiter
Made in Germany – Paper + Design-Firmensitz in Wolkenstein im Erzgebirge
Den trendbewussten Kunden im Visier weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter