BusinessPartner PBS

Interaktiv an der Schultafel

Auf der „didacta“ präsentierte Legamaster das neue „eBeam Edge“, das aus jedem Whiteboard im Klassenzimmer einen interaktiven Arbeitsbereich macht.

Macht aus jedem Whiteboard einen interaktiven Arbeitsbereich: der mobile „eBeam Edge“
Macht aus jedem Whiteboard einen interaktiven Arbeitsbereich: der mobile „eBeam Edge“

Mit dem neuen „eBeam Edge“ – laut Legamaster das weltweit kleinste interaktive Whiteboard-System – wollen die Ahrensburger endgültig das Ende der Kreidezeit einläuten. Das kleine, leichte und leistungsfähige mobile System besticht durch griffiges neues Design und zahlreiche Systemverbesserungen.

Wie auch die vorhergehenden „eBeam“-Systeme arbeitet das mobile System „eBeam Edge“ mit Standard-Computern und -Projektoren, um herkömmliche Whiteboards und Schreiboberflächen in ein interaktives Whiteboard zu verwandeln. Die Technologie macht es Benutzern leicht, zu präsentieren und Interaktionen mit projizierten Inhalten durchzuführen. Die Ergebnisse werden gleichzeitig festgehalten und können via Internet an die Teilnehmer verschickt werden. „Mit dieser Produkteinführung erwarten wir, dass nun auch Trainer und Moderatoren die interaktiven Möglichkeiten entdecken“, so Stefan Koritke, Leiter Marketing und Vertrieb bei Legamaster.

Einfach zu bedienendes Tool: der Drei-Tasten-Pen mit Mausfunktion
Einfach zu bedienendes Tool: der Drei-Tasten-Pen mit Mausfunktion

Einer der großen Vorteile ist die Mobilität des Systems: „eBeam Edge“ ist klein und leicht und kann im Gegensatz zu fest installierten interaktiven Whiteboards in verschiedenen Klassen- oder Schulungsräumen zum Einsatz kommen. Das spart Kosten.

Das „eBeam Edge“-System umfasst einen Empfänger in neuem Design, einen handlichen und leichten interaktiven Stift und die interaktive Software. Der Empfänger ist so groß wie ein iPod und wiegt weniger als 200 Gramm, arbeitet präzise und bietet schnellere Reaktionszeiten im Vergleich zu vorherigen „eBeam“-Systemen. Er kann mit dem integrierten magnetischen Befestigungs-System an verschiedenen Stellen des Whiteboards montiert werden. Der Kalibrierungsmodus kann mit nur einem Knopfdruck aufgerufen werden, so dass das System in weniger als einer Minute einsatzbereit ist. Der neue interaktive Stift ist dünner und ergonomischer, das erleichtert das Handling für Nutzer mit kleineren Händen – wie zum Beispiel Schüler.

Die interaktive Software ist leicht und intuitiv zu bedienen und lässt sich kostenlos über das Internet aktualisieren. Zudem ist die Software lizenzfrei und kann nach dem Erwerb eines „eBeam“-Systems auf beliebig vielen Rechnern installiert werden.

Features

· mobiles interaktives Whiteboard-System

· mit integriertem Magneten leicht zu befestigen

· Software mit kostenlosem Update-Service

www.legamaster.de

Verwandte Themen
Das 9. AV-Fachsymposium bietet im Rahmen der ISE wieder eine Plattform, um sich über die wichtigsten Entwicklungen in der AV-Branche zu informieren.
AV-Fachsymposium auf der ISE weiter
Stefan Koritke
Stefan Koritke neuer Geschäftsführer bei Legamaster weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter
Stil und Anspruch neu definiert weiter
Vom Trendsortiment zum Publikumsliebling weiter