BusinessPartner PBS

Mit „Fimo“ Wunschstifte gestalten

Für die bekannte ofenhärtende Modelliermasse „Fimo“ präsentiert Staedtler auf der Creativeworld in Frankfurt neue Produkte, Kreativ-Tipps und Ideen, die immer wieder zum Weiterentwickeln anregen.

Dank der neuesten Modellieridee von „Fimo“ lassen sich Kugelschreiber und Füller einfach selbst gestalten.
Dank der neuesten Modellieridee von „Fimo“ lassen sich Kugelschreiber und Füller einfach selbst gestalten.

Mit dem Leitspruch „Formen ist ein Urtrieb des Menschen, das Geliebte festzuhalten und plastisch vor sich aufzubauen“, brachte die Erfinderin von „Fimo“, Sophie Rehbinder Kruse, ihre Philosophie bereits genau auf den Punkt. Bis heute erfreuen sich Jung und Alt an dem besonderen Material und gestalten daraus einzigartige Schmuckstücke, Home-Deko oder bunte Spielfiguren. Auch 2012 gibt es in Frankfurt in Halle 4.2 wieder jede Menge zu entdecken – für kleine und große Modellierkünstler gleichermaßen.

Ganz neu ist die Möglichkeit, mit „Fimo“ Wunschstifte zu gestalten. Wer schon lange auf der Suche nach einem einzigartigen Schreibgerät ist, weil besondere Momente mit einem außergewöhnlichen Stift festgehalten werden sollen oder wer einem lieben Freund ein extravagantes Geschenk machen will, der sollte sich mit der jüngsten Modellieridee von „Fimo“ einmal näher beschäftigen. Denn hiermit lassen sich Kugelschreiber und Füller einfach selbst gestalten. Muster, Farben und Effekte des Stiftes kann der Anwender selbst aussuchen und so dem Schreibgerät eine ganz persönliche Note verleihen.

Die Rohstifte mit Messingschaft sind zerlegbar und ideal für das Härten im Ofen geeignet. Neben den einzelnen Kugelschreibern oder Füllern gibt es auch ein Komplett-Set mit fünf „Fimo soft“- Farben.
Die Rohstifte mit Messingschaft sind zerlegbar und ideal für das Härten im Ofen geeignet. Neben den einzelnen Kugelschreibern oder Füllern gibt es auch ein Komplett-Set mit fünf „Fimo soft“- Farben.

Als Inspirationsquelle bieten ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen tolle Umsetzungsmöglichkeiten, die in verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilt sind. So erreichen Modellieranfänger und -fortgeschrittene gleichermaßen tolle Ergebnisse. Doch trotzdem gleicht kein Stift dem anderen – denn jeder einzelne Stift ist ein Unikat.

Das komplette Start-Paket bietet das Modellier-Set von Staedtler. Mit fünf verschiedenen „Fimo soft“-Farben, einem Füllhalter, Kugelschreiber, ausführlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung und einer eleganten Geschenkbox mit Namensfeld, kann sofort nach Herzenslust gestaltet werden. Wer bereits genaue Vorstellungen von seinem Wunschstift hat, kann die Rohstifte als „Fimo Accessoires“ auch einzeln kaufen und mit den verschiedensten „Fimo“-Farben kombinieren. Alternativ lassen sich die Rohstifte gleich mit einer Workshopbox, die vier aufeinander abgestimmten „Fimo classic“-Farben und eine ausführliche Anleitung für eine besondere Mustertechnik beinhaltet, ergänzen.

Features

· hochwertige Schreibgeräte-Unikate selbst gestalten

· attraktives Start-Paket mit fünf Farben

· geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene

www.staedtler.de

Verwandte Themen
Sven Hannawald hat im Rahmen seiner Burn-Out-Therapie das Ausmalen zur Entspannung schätzen gelernt. (Bild: Staedtler)
Sven Hannawald unterstützt Staedtler-Kampagne weiter
Staedtler-Management, v.l.: Ernst Bader, Axel Marx, Stephan Schilling, Dr. Konstantin Czeschka
Doppelspitze im Staedtler-Management weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter
Stil und Anspruch neu definiert weiter
Vom Trendsortiment zum Publikumsliebling weiter