BusinessPartner PBS

Kung Fu Panda kämpft für Pritt

Ein neues Lizenzthema, Gratiszugaben, attraktive Platzierungen und umfassende TV-, Print- und Online-Kommunikation – mit einer breit angelegten Back-to-school-Kampagne unterstützt Pritt auch in diesem Jahr wieder den Handel.

Das neue Lizenzthema „Kung Fu Panda 2“ kommt natürlich auch auf den Klebestiften zum Einsatz.
Das neue Lizenzthema „Kung Fu Panda 2“ kommt natürlich auch auf den Klebestiften zum Einsatz.

Die Stars dieser Schulanfangssaison sind die freundlichen Charaktere aus dem Film „Kung Fu Panda 2“. Schon den ersten Teil verfolgten über drei Millionen begeisterte Kids. Jetzt finden „Kung Fu Panda“-Fans ihre Lieblinge auch auf verschiedenen Pritt-Produkten. Jedes Produkt der Back-to-School-Design-Edition „Kung Fu Panda“ enthält dabei attraktive Gratiszugaben und Preisvorteile. So locken die Blisterkarten der Pritt-Klebestifte mit gratis „Kung Fu Panda“-Stirnbändern oder Stempeln. Und die Pritt Mini-Korrekturroller und Haftpunkte enthalten über 50 Prozent mehr Inhalt. Außerdem sind auf allen Blisterprodukten der Design-Edition Sammelpunkte zu finden, die so zu Verbundkäufen anregen sollen. Die passenden Sammelhefte gibt es zu jedem Aktionsdisplay.

Passend zum Schulbeginn sind übrigens auch die Pritt Bastel- und Schulkleber mit On-Packs ausgerüstet: Beim Kauf des Bastelklebers im Pony-Design gibt es einen pinken Klebestift „Pony“ dazu, beim Pritt Bastelkleber im Piraten-Design entsprechend einen blauen Klebestift „Pirat“. Der Pritt Schulkleber hat einen grünen X-Klebestift als Gratis-Zugabe. Die Produkte – platziert in Mini-Thekendisplays – sprechen Verwender zielgruppenspezifisch an.

Passend zur Back-to-School-Kampagne bietet Pritt dem Handel verschiedene, aufmerksamkeitsstarke Displays.
Passend zur Back-to-School-Kampagne bietet Pritt dem Handel verschiedene, aufmerksamkeitsstarke Displays.

Natürlich können sich auch die aufmerksamkeitsstarken Back-to-School-Platzierungen sehen lassen – für praktisch jede Ladenfläche bietet Pritt die richtige Präsentationslösung. Zu nennen sind etwa die Mini-Thekendisplays mit 11-g- oder 22-g-Klebestiften im „Kung Fu Panda“-Design. Außerdem gibt es aktuell kleine Thekenpräsenter (12 x 25 x 31 cm, ohne Kopfschild) und etwas größere Thekendisplays (29 x 25 x 31 cm, ohne Kopfschild), die mit 11-g-Klebestiften im Dreierpack oder 22-g-Klebestiften im Doppelpack bestückt sind. Nicht zu vergessen die Mini-Thekenpräsenter mit Pritt Haftpunkten oder Mini-Korrekturrollern im Dreierpack. Diese starken Back-to-School-Platzierungen ziehen die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich und animieren so zum Kauf.

Auch in Sachen Kommunikation – ob in TV, Print oder Online – unterstützt der Klebstoffspezialist den Handel. Pritt setzt mit seiner TV-Werbung auf gezielte Kommunikation in den Kernzielgruppen. Kinder und auch ihre Eltern als Kaufentscheider werden im Rahmen der Schaltungen auf die leistungsstarken Pritt-Produkte aufmerksam gemacht. Im Vordergrund der Spots steht die kreative Anwendung der Klebstoffe. Die Zielgruppen werden zum Basteln und zu phantasievollen Projekten angeregt. Dem Handel sind wachsende Abverkäufe sicher. Im Blickfeld stehen der Pritt-Klebestift sowie der Schul- und Bastelkleber. Umfangreiches PoS-Material, wie Wobbler und Stundenpläne, runden die Kommunikations-Maßnahmen ab. Insgesamt erreicht Pritt über 700 Millionen Kontakte.

Features

 

neues Lizenzthema „Kung Fu Panda 2“

Sammelpunkte und Gratiszugaben

Kommunikation erreicht 700 Millionen Kontakte

 

www.pritt.de

Verwandte Themen
Kreativ, farbenfroh und naturbezogen weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter
Stil und Anspruch neu definiert weiter
Vom Trendsortiment zum Publikumsliebling weiter
Die Trends für den nächsten Sommer weiter