BusinessPartner PBS

Edition Dürer: Der Name ist Programm

Der Markenname „Edition Dürer“ ist ein großes Erbe, wenn man betrachtet, dass das namensgebende Motiv bereits aus dem Jahre 1502 stammt.

Hohe Wiedererkennung: Der Feldhase ist auf allen Produkten der Serie zu finden.
Hohe Wiedererkennung: Der Feldhase ist auf allen Produkten der Serie zu finden.

Der Papierhersteller Format Werk versteht es, mit diesem Erbe umzugehen und hat ein hochwertiges Sortiment zum Zeichnen, Malen und Basteln geschaffen, das sicherlich selbst dem alten Meister Freude machen würde. Seit mehr als drei Generationen ziert das Abbild des Feldhasen den Original Dürer „Hase Zeichenblock“. Der Klassiker ist fester Bestandteil im Zeichenunterricht oder für künstlerisches Arbeiten zuhause. Was in Österreich begann, „hoppelt“ nun in verschiedenen Formaten und Ausführungen auch durch Deutschland, die Heimat von Albrecht Dürer. Das gekörnte Qualitätspapier des Zeichenblockes garantiert den optimalen Untergrund für Zeichnungen und Malereien aller Art.

Über die Zeit hinweg hat sich die Aufmachung der Originalserie kaum im Design verändert, was natürlich die Markenbekanntheit und Wiedererkennung der Linie zugute kommt. Nachdem der Kunde die Ausweitung der Produktlinie positiv aufnimmt, ergänzte Format Werk neben dem Original Zeichenblock auch Ausführungen in Offset-Zeichenpapier, dazu Transparent- und Entwurfblöcke sowie Ton- und Buntpapiere. Die „Edition Dürer“ von Format Werk wuchs damit sukzessive zu einem kompakten Markensortiment für Kreativpapier, das vor allem dem Fachhandel viel kreativen Freiraum zur Profilierung bietet dürfte.

www.formatwerk.com

Verwandte Themen
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter
Stil und Anspruch neu definiert weiter
Vom Trendsortiment zum Publikumsliebling weiter
Die Trends für den nächsten Sommer weiter
Nah an der Zielgruppe weiter