BusinessPartner PBS

Schreiben lernen 2.0

Dem Siegeszug der Tablets zum Trotz ist das „richtige“ Schreiben mit der Hand wichtig für die feinmotorische Entwicklung von Kindern. Mit dem neuen Schreiblernbleistift „Noris Stylus“ verbindet Staedtler digitale und analoge Welt.

„Jumbo-Fasermaler 340“ und „Jumbo-Farbstifte 128“ in neuer Verpackung: Die Helden „Mars & Marsy“ als Identifikationsfiguren für die Zielgruppe
„Jumbo-Fasermaler 340“ und „Jumbo-Farbstifte 128“ in neuer Verpackung: Die Helden „Mars & Marsy“ als Identifikationsfiguren für die Zielgruppe

Der Schreiblernstift von Staedtler verfügt neben der traditionellen Bleistiftmine zum Schreiben auf Papier auch über eine Stylusfunktion, einem speziellen Stiftende für die Anwendung auf Tablet-PCs. „Damit bietet der Stift einen unersetzlichen Mehrwert“, so Staedtler, „denn obwohl die Welt immer digitaler wird, sind es die ganz realen Dinge wie Stifte, die Kinder und Jugendliche immer durch ihre haptische Erlebbarkeit überzeugen werden.“

Neuer Schreiblernbuntstift „Noris Stylus“ von Staedtler: passend in zwei Farben für die gezielte Ansprache der jungen Kunden
Neuer Schreiblernbuntstift „Noris Stylus“ von Staedtler: passend in zwei Farben für die gezielte Ansprache der jungen Kunden

Gemeinsam mit dem Cornelsen Verlag hat Staedtler für den „Noris Stylus“ eine Schreiblern-App entwickelt, die digitale und analoge Welt spielerisch verbindet. Zusammen mit Wissenschaftlern wurden zum Beispiel spezielle Schwungübungen und Schreiblernspiele entwickelt, die auf unterhaltsame Art und Weise wichtige Lerninhalte auf dem Tablet-PC vermitteln. Danach muss als Kontrolle auf dem Papier gezeigt werden, dass das Gelernte verstanden wurde und angewendet werden kann. In die Entwicklung der App ist die didaktische Erfahrung des Cornelsen Verlags im Erstlesebereich eingeflossen – damit stehen Eltern und ihren Kindern hochwertige und praxiserprobte Materialien und Übungsformen zur Auswahl.

„Mars & Marsy“, die beiden Sympathieträger von Staedtler: kindgerechtes Menü der Schreiblern-App
„Mars & Marsy“, die beiden Sympathieträger von Staedtler: kindgerechtes Menü der Schreiblern-App

Zugleich stellt Staedtler neue Malprodukte-Promotionspacks für Mädchen und Jungen im Vorschulalter vor: Die Sympathieträger „Mars & Marsy“ sprechen durch das Verpackungsdesign und die Farbsortierung – pink für Mädchen, blau für Jungs – die potenziellen Käufer gezielt an. Rund um die beiden Charaktere soll das Sortiment mit edukativem Mehrwert ausgebaut werden, das sich nicht nur aufs Malen und Stifte beschränken wird. Ziel ist es, mittelfristig ein pädagogisch wertvolles Programm für die Zielgruppe rund um die beiden Sympathieträger aufzubauen, das den gesamten Kindergarten- und Vorschulbereich abdeckt.

Features

» Schreiblernstift mit extra Spitze für Displays

» passende App für das Schreibenlernen an Tablet-PCs

» Vorschulsortiment „Mars & Marsy“

www.staedtler.de

Verwandte Themen
Sven Hannawald hat im Rahmen seiner Burn-Out-Therapie das Ausmalen zur Entspannung schätzen gelernt. (Bild: Staedtler)
Sven Hannawald unterstützt Staedtler-Kampagne weiter
Staedtler-Management, v.l.: Ernst Bader, Axel Marx, Stephan Schilling, Dr. Konstantin Czeschka
Doppelspitze im Staedtler-Management weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter
Stil und Anspruch neu definiert weiter
Vom Trendsortiment zum Publikumsliebling weiter