BusinessPartner PBS

„Stripe up your life“

Um bei Endverbrauchern das Lifestyle-Image der Marke zu stärken, investiert Stabilo 2013 in eine internationale TV- und Online-Kampagne, coole Facebook-Gewinnspiele und eine Smartphone-App.

Eine enge Zusammenarbeit mit dem Fachhandel und eine deutliche Präsenz von Stabilo am Point of Sale sorgen im Rahmen der Kampagne mit dem Claim „Stripe up your life“ für erhöhte Aufmerksamkeit in der Zielgruppe der 14- bis 24-Jährigen. Weitere Kampagnenbausteine sind u.a. Promotion-Touren, 220 000 Mailerkarten, Give aways sowie Aktionsaufkleber auf fast 10 Millionen Produktverpackungen.

„In dieser modern inszenierten Kampagne steckt alles, wofür Stabilo seit Jahrzehnten bekannt ist. Als einzige Jugendmarke für Stifte stehen wir für Lust auf Neues, Mut zum Ungewöhnlichen und Spaß an Spielerischem“, erläutert der internationale Marketing-Direktor Horst Brinkmann.

Der Fineliner „point 88“ ist aktuell in 30 Farben – inklusive fünf neuen Neonfarben – auf dem Markt erhältlich.
Der Fineliner „point 88“ ist aktuell in 30 Farben – inklusive fünf neuen Neonfarben – auf dem Markt erhältlich.

In diesem Zusammenhang engagiert sich der Heroldsberger Schreibgeräte-Spezialist auch als Hauptsponsor der Hock’n’Roll Europe Tour 2013, einer noch jungen europäischen Trendsportveranstaltung. Live-Auftritte und Begleit-Events sind von April bis September in 20 deutschen Städten geplant und werden auf YouTube und Facebook weltweit verbreitet. Der Slogan „Stripe up your life“ steht sowohl für den orange-weißen Farbcode des „Kultstifts“ Stabilo „point 88“ als auch für das hippe Lebensgefühl urbaner Trendsportler.

Capoeira, Skateboarden, Sporthockern – das sind derzeit wichtige Trends für Jugendliche und deren Urban Culture: „Jede/r hat das Zeug zum Alltagshelden. Oder anders gesagt: Stripe up your life! „Für Stabilo als Lifestylemarke ist dies das richtige Umfeld, um wie schon mit Graffiti, Drum n’ Bass und Air & Style erneut Wegbereiter zu sein“, heißt es beim Schreibgeräte-Hersteller.

Ein „Hockerer“ in Stabilo-Optik: der typische Farbcode prägt die gesamte aktuelle Stabilo- Kampagne.
Ein „Hockerer“ in Stabilo-Optik: der typische Farbcode prägt die gesamte aktuelle Stabilo- Kampagne.

Hockern – was ist das eigentlich?

Beim „Hockern“ vollbringen die wahren Profis Kunststücke wie auf dem Skateboard und Tricks wie mit einer Jonglierkeule. Auf YouTube führen Hockerer ihre Tricks vor, in Schulen finden Workshops statt, Medien berichten über diese noch nicht alltägliche Sportart.

Die aktuelle Stabilo-Kampagne ist optisch ganz auf den „point 88“ ausgerichtet: Der seit 1977 produzierte Tintenfeinschreiber mit dem markanten orange-weißen Streifenlook und Sechskant-Optik hat sich längst zur Erfolgsgeschichte von Stabilo entwickelt. Bisher wurden weltweit über 2,23 Milliarden Stück verkauft. Mit 30 Farben – inklusive fünf neuen Neonfarben – ist er in Deutschland seit Jahren einer der erfolgreichsten Fineliner – und nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken.

www.stabilo.de

Verwandte Themen
Sebastian Schwanhäußer, Mitglied der Konzernleitung und geschäftsführender Gesellschafter in fünfter Generation bei der Unternehmensgruppe Schwan-Stabilo.
Schwan-Stabilo für Unternehmerpreis nominiert weiter
Deuter, Teilkonzern der Schwanhäuser Holding, zu der auch Schwan-Stabilo gehört, hat sich vor Gericht zum Teil durchsetzen können.
Gericht erlaubt Verbot des Verkaufs bei Amazon weiter
Schreibgeräte auf der PSI in diesem Jahr
Viele PBS-Hersteller auf der PSI weiter
Stabilo erhält „Green Controlling Preis“ weiter
Umsatz von Schwan-Stabilo wächst 4,8 Prozent weiter
Günter Schwanhäußer gestorben weiter