BusinessPartner PBS

Vier Produktwelten zeigen den Weg

Die Firma PF Concept hat sich als Multi-Spezialist der europäischen Werbeartikel- und Promotion-Industrie positioniert. Mit einem neuen Katalogkonzept sowie umfangreicher Abverkaufsunterstützung wird dem Handel viel geboten, wie CEO Ralf Oster erläutert.

Beeindruckende Dimensionen: Der Showroom von PF Concept am niederländischen Hauptsitz, wo die neuen Produktwelten eindrucksvoll in Szene gesetzt werden.
Beeindruckende Dimensionen: Der Showroom von PF Concept am niederländischen Hauptsitz, wo die neuen Produktwelten eindrucksvoll in Szene gesetzt werden.

Herr Oster, PF Concept hat sich im vergangenen Jahr komplett neu aufgestellt. Was sind die wesentlichen Eckpfeiler?

PF Concept war bislang vor allem als europäischer Marktführer bekannt für hochwertige Geschenkartikel, originelle Produktideen oder exklusive Textilien. Nun hat sich das Unternehmen neu aufgestellt, um den Veränderungen im Markt Rechnung zu tragen und hat zusätzlich deutlich in den Ausbau der Produktranges für Value- und Promotion-Artikel investiert. Damit wird PF Concept zu einem Multi-Spezialisten der europäischen Werbeartikel- und Promotion-Industrie und kann seinen Kunden noch mehr Erfolgsprodukte an die Hand geben. Denn heute bietet er die richtigen Produkte zum attraktiven Preis und begleitet durch innovative Services an – und kann die Bedürfnisse des Marktes damit noch besser erfüllen. Die entscheidenden Vertriebs-Eckpfeiler sind vier unterschiedliche Produktwelten, die vier verschiedene Marktsegmente adressieren: Value (preisgünstige Open Items und Promotions), Gifts (Geschenkartikel), Apparel (Bekleidung) und Customisation (Maßanfertigung).

Kennt die PBS-Branche und die Möglichkeiten im Handel bestens, mit Werbeartikeln zu punkten: PF Concept-CEO Ralf Oster, der in der Geschäftsführung bei Avery sowie edding International und als Vice President EMEA bei Sanford aktiv war. Bild: WA-Verlag
Kennt die PBS-Branche und die Möglichkeiten im Handel bestens, mit Werbeartikeln zu punkten: PF Concept-CEO Ralf Oster, der in der Geschäftsführung bei Avery sowie edding International und als Vice President EMEA bei Sanford aktiv war. Bild: WA-Verlag

Was versprechen Sie sich von der Einteilung in die vier definierten Marktsegmente bzw. Produktwelten?

Jedes Segment der Vier-Welten-Struktur baut auf einem spezifischen Portfolio, zielgruppenrelevanten Veredelungstechniken, passgenauen Lieferservices sowie Marketingtools auf. Bullet bietet eine umfassende Range von Top-Promotion-Artikeln, die mit konkurrenzfähigen Preisen ausgestattet und optimal gestaltet sind für eine besonders leichte Anpassung an Kundenwünsche. Unser express-Druckservice SureShip unterstützt den Vertrieb mit einem der schnellsten Bedruckungsdurchläufe in der Branche. Avenue umfasst eine sorgfältig ausgesuchte Auswahl an exklusiven Qualitätsgeschenkartikeln renommierter Marken wie Parker, Waterman, Jamie Oliver, Thule, der Eigenmarken Marksman, Elevate und vieler anderer und steht damit für besonders hohe Qualität und Servicestandards. Label verbindet Fashion mit Promotion, indem es eine modische Range von Basic-Textilien für jeden Tag bis hin zu zeitloser oder trendiger Sports- und Urban Wear bietet. Bei WorldSource wurden ausgesuchte Kollektionen gebündelt, die über das eigene globale Beschaffungsnetzwerk, das Teams in 13 Ländern umfasst, in der Lage ist, eine besonders breite Range an Geschenkartikeln und individualisierten Sonderanfertigungen auch außerhalb der Katalogauswahl anzubieten.

Beispiel aus der Produktwelt „Bullet“: preisgünstige Topseller-Produkte für den schnellen Abverkauf
Beispiel aus der Produktwelt „Bullet“: preisgünstige Topseller-Produkte für den schnellen Abverkauf

Inwieweit können Ihre Handelspartner davon profitieren?

Unsere Handelspartner erhalten von PF Concept eine der professionellsten und modernsten Vertriebsplattformen für Werbe- und Geschenkartikel. Neben den Katalogen zeigt eine rundum überarbeitete Website das gesamte Angebot nach verschiedenen Kriterien geordnet. Natürlich können Partner auch direkt über das Webportal bestellen – sicher, schnell, zuverlässig und anwenderfreundlich. Sie haben damit alle Tools in der Hand, um ihre Kunden individuell und umfassend ansprechen zu können, darunter auch ein umfangreiches Marketing-Paket aus PoS-Materialien wie Displays und Flyern. Unsere Handelspartner müssen also nur noch loslegen, um zusätzliches Geschäft zu generieren. Geschäft in Produktbereichen und mit Services, die Endverwender durchaus auch im PBS-Handel suchen.

Mit individuellem Touch: die Produktwelt „WorldSource“ steht für besondere Leistungen im Bereich Sonderanfertigungen
Mit individuellem Touch: die Produktwelt „WorldSource“ steht für besondere Leistungen im Bereich Sonderanfertigungen

Das neue Service-Programm setzt insbesondere auf den Faktor Geschwindigkeit. Was sind die wesentlichen Vorteile beim Konzept Expressbedruckung?

Die PF-eigene Expressdruckverfahren SureShip, das eine Bedruckung innerhalb von 24 Stunden für ausgewählte Produkte erlaubt, findet im 46 000 qm großen Logistik- und Veredelungszentrum in Posen statt. Bald wird der gesamte Lagerbestand hier konzentriert sein. Zur Veredelung stehen alle gängigen Techniken zur Verfügung und ständig werden neue entwickelt. In Kürze kommen beispielsweise Digitaldruck bzw. Lasern auf Textilien dazu. Aus meiner Sicht werden One-Stop-Modelle mit schneller Lieferfähigkeit schon bald zum Benchmark werden.

Das richtige Produkt zum richtigen Preis: die vier Produktwelten von PF Concept
Das richtige Produkt zum richtigen Preis: die vier Produktwelten von PF Concept

Wie sehen Sie PF Concept nach der Reorganisation im Markt aufgestellt?

Mit einem alle Bereiche abdeckenden Produkt- und Serviceangebot, einer klaren Vision als Multi-Spezialist sowie einer ausgereiften und einheitlichen Vermarktungsunterstützung ist PF Concept bestens aufgestellt, um seine Marktführerschaft weiter zu behaupten und auszubauen. Dies gelingt vor allem mit einem engagierten Team, das über alle Länder hinweg hinter der neuen Strategie und Vision steht und diese umzusetzen weiß. Und damit ein optimaler Partner für denjenigen Handel ist, der auch neu einsteigen möchte.

Über PF Concept

PF Concept wurde 1984 gegründet und ist seit 2005 Teil der Polyconcept Group. Das Sortiment aus rund 6500 Produkten, das in über 90 Ländern angeboten wird, macht das Unternehmen zum führenden europäischen Player für Werbe- und Geschenkartikel. Neben seinem Headquarter in den Niederlanden verfügt das Unternehmen über weitere 13 Standorte in ganz Europa. Die deutsche Tochtergesellschaft hat ihren Sitz in Emmerich am Rhein. Mit den vier verschiedenen Produktwelten, die vier unterschiedliche Marktsegmente adressieren – „Bullet“ für preisgünstige Top-Dreher, „Avenue“ für Geschenkartikel, „Label“ für Textilien und „WorldSource“ für Maßanfertigungen – bietet PF Concept als Multi-Spezialist der Werbeartikelindustrie eine beeindruckende Angebotsrange. In seinem ISO 14001-zertifizierten Werk in Polen verknüpft das Unternehmen zudem seine One-Stop-Shop-Lösung mit seinem Express-Bedruckungsservice SureShip, der ein Belieferung innerhalb von 24 Stunden ermöglicht. Als eines der ersten Unternehmen der Werbeartikelbranche hat PF Concept von der EPPA (European Promotional Product Association) für sein vorbildliches unternehmerisches Verhalten die „Gold Level“-Auszeichnung des „Code of Conduct“-Zertifizierungsprogramms erhalten. Im Rahmen der Werbeartikelmesse PSI in Düsseldorf Anfang Januar überreichte Hans Poulis (CEO und Präsident von EPPA) die Auszeichnung an PF Concept-CEO Ralf Oster. Der neuentwickelte Kodex gilt als europäischer Standard für verantwortungsvolles unternehmerisches Verhalten in der Werbeartikelbranche.

www.pfconcept.com

Verwandte Themen
Titelseite des Nachhaltigkeitsberichts von PF Concept: Das Unternehmen strebt danach, seine Lieferkette vollständig nachhaltig auszubauen.
PF Concept veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolzer Preisträger: Ralf Oster ist International Person of the Year 2017
Ralf Oster ist International Person of the Year 2017 weiter
PF Concept kooperiert mit Celly weiter
Tobias Bremshey
PF Concept besetzt Vertriebsgebiet West neu weiter
Showroom von PF Concept in den Niederlanden: Nach der Übernahme soll es "business as usual" geben.
Investmentgruppe übernimmt Polyconcept weiter
Werbeartikelsortiment von Kaut-Bullinger auf der Homepage
Kaut-Bullinger forciert Komplettsortiment weiter