BusinessPartner PBS

PBS Deutschland setzt auf Messekonzept

Seit dem 24. Oktober lief an den Standorten Braunschweig und München die Leistungsschau des Großhändlers, die von rund 800 Fachhändlern mit gut 1400 Personen besucht wurde.

Neben den Sortimenten für das kommende Frühjahr sowie den Präsentationsideen standen in der fünfwöchigen Ausstellungsphase die Marketingaktivitäten 2010 im Vordergrund. Besondere Aufmerksamkeit galt der hauseigenen "Cips"-Kassenlösung, die bereits im Umfeld der Skribo-Händler eingeführt wurde. Spontan entschieden sich weitere 16 Fachhändler für den Umstieg auf das Kassen- und Warenwirtschaftssystem "Cips Cash".

Für PBS-Deutschland-Geschäftsführer Jörn Lambertz ist der Dialog mit den Fachhandelskunden mit das wichtigste Element der Fachmessen, die auch in 2010 an wiederum bis zu fünf zum Teil mobilen Standorten im Februar, Mai und Oktober weitergeführt werden sollen.

Kontakt: www.pbsdeutschland.de

Verwandte Themen
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Mike Gärtner, Papyrus Deutschland
Papyrus erschließt neue Umsatzquellen weiter
Im Rahmen seines ISE-Auftritts präsentiert Comm-Tec auch die Displays von BlueCanvas, die mit einer Tiefe von nur 13,9 mm extrem schlank sind.
Comm-Tec erweitert Präsenz auf der ISE weiter
Zu sehen beim „Tag der offenen Tür“ in Krefeld – die neuen „Big Pads“ von Sharp.
Medium informiert über AV-Trends weiter
Der Distributor Adveo France verkauft sein Lager in Compans. Bis Ende 2018 soll ein neues Logistikcenter in Betrieb genommen werden. (Bild: Adveo)
Adveo verkauft Lagerstandort in Frankreich weiter