BusinessPartner PBS

Spicers mit abgelaufenem Geschäftsjahr zufrieden

Nach einem durchwachsenen ersten Halbjahr kann Spicers Deutschland aufgrund der deutlichen Zuwächse zum Ende des Geschäftsjahres auf ein gutes Umsatzergebnis verweisen.

Insbesondere das Wachstum mit dem PBS-Fachhandel von 4,7 Prozent sorgte laut Firmeninfo für ein positives Bild im Ende April abgeschlossenen Geschäftsjahr 2006/07. Mit den Genossenschaften wuchs der Umsatz um 7,2 Prozent, während mit den unabhängig operierenden Händlern ein Plus von 3,5 Prozent realisiert werden konnte. Mit der OfficeStar-Händlergruppe konnte der Großhändler den Umsatz um 5,9 Prozent steigern. Besonders erfolgreich haben sich die Warengruppen "Schreibkultur & Präsente" mit einem Zuwachs von 36 Prozent sowie "Sicherheit" mit 30 und "Bewirtung und Catering" mit 20 Prozent entwickelt. Die Umsätze mit der Eigenmarke "5 Star" blieben mit 15 Prozent vom Gesamtumsatz stabil gegenüber dem Vorjahr. Für das angelaufene neue Geschäftsjahr hat das Spicers-Management ein Wachstum von rund neun Prozent budgetiert.

Kontakt. www.spicers.de

Verwandte Themen
Antalis hat die Cross-Selling-Kampagne „Simplify your Life“ gestartet
Antalis forciert „Alles-aus-einer-Hand“-Konzept weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Nächste Schritte der Adveo-Restrukturierung in Spanien weiter
Wortmann-Gründer Siegbert Wortmann
Wortmann-Gruppe weiter auf Wachstumskurs weiter
Die Hersteller von Karton, Verpackungen und grafischen Feinpapieren ziehen die Preise an – und Papyrus Deutschland kündigt Preiserhöhungen zum 1. August an.
Weitere Preiserhöhungen im Papiersektor weiter
Der chinesische Hersteller Ninestar will künftig verstärkt auf seine eigene Marke G&G, deren Erkennungszeichen die Pinguine auf der Schachtel sind, setzen.
Tonerdumping wird Ninestar-Distributor weiter
Firmenlogo von Beltzner: jüngstes Neumitglied der Einkaufsgenossenschaft Egropa
Egropa gewinnt weiteres neues Mitglied weiter