BusinessPartner PBS

Spicers mit abgelaufenem Geschäftsjahr zufrieden

Nach einem durchwachsenen ersten Halbjahr kann Spicers Deutschland aufgrund der deutlichen Zuwächse zum Ende des Geschäftsjahres auf ein gutes Umsatzergebnis verweisen.

Insbesondere das Wachstum mit dem PBS-Fachhandel von 4,7 Prozent sorgte laut Firmeninfo für ein positives Bild im Ende April abgeschlossenen Geschäftsjahr 2006/07. Mit den Genossenschaften wuchs der Umsatz um 7,2 Prozent, während mit den unabhängig operierenden Händlern ein Plus von 3,5 Prozent realisiert werden konnte. Mit der OfficeStar-Händlergruppe konnte der Großhändler den Umsatz um 5,9 Prozent steigern. Besonders erfolgreich haben sich die Warengruppen "Schreibkultur & Präsente" mit einem Zuwachs von 36 Prozent sowie "Sicherheit" mit 30 und "Bewirtung und Catering" mit 20 Prozent entwickelt. Die Umsätze mit der Eigenmarke "5 Star" blieben mit 15 Prozent vom Gesamtumsatz stabil gegenüber dem Vorjahr. Für das angelaufene neue Geschäftsjahr hat das Spicers-Management ein Wachstum von rund neun Prozent budgetiert.

Kontakt. www.spicers.de

Verwandte Themen
Michael Thedens soll Enterprise Storage Unit bei dexxIT aufbauen.
dexxIT baut Enterprise Storage Unit auf weiter
Papyrus erweitert die Bezahlwege in seinem Online-Shop, der auch den Bereich Catering umfasst. (Monitor: ThinkstockPhotos 166011575)
Neue Bezahloptionen in Papyrus E-Shop weiter
(v.l.) Tobias Witt, Leitung Einkauf, Vertrieb & Produktmanagement bei Systeam gemeinsam mit Klaus Timm, Channel and Strategic Account Manager, Information Management DACH bei Kodak Alaris Germany und Markus Bauer, Produktmanager bei Systeam
Systeam und Kodak Alaris unterzeichnen Distributionsvertrag weiter
Medium-Geschäftsführer Andreas Ruhland (l.) und Hartmut Becker, Head of Central Europe bei Promethean
Medium und Promethean beschließen Zusammenarbeit weiter
Oliver Kaiser, Director Endpoint Solutions Tech Data Deutschland
Tech Data organisiert Broadline-Geschäft neu weiter
Auch in diesem Jahr zog die Comm-Tec-Hausmesse „S14 Solutions Day“ wieder zahlreiche Besucher nach Uhingen.
Comm-Tec feiert 30-Jähriges weiter