BusinessPartner PBS

Spicers-„Top-Shop“ gut gestartet

Auf der Spicers-World 2006 in München präsentierte der Großhändler das neue Ladenkonzept „Top Shop“ und kann jetzt über die ersten Praxiserfahrungen berichten.

Der
Der

Der "Top Shop" wurde auf der Spicersworld 2006 bereits erfolgreich vorgestelltBei dem in Zusammenarbeit mit Herlitz entwickelten Konzept werden dem Händler kostenlos Regalmeter zur Verfügung gestellt, die von Spicers mit schnelldrehenden Produkten bestückt werden. Bereits auf der Messe im November vergangenen Jahres stieß der Shop seitens der Fachhändler auf positive Resonanz. Im ersten Quartal des Jahres 2007 konnten die ersten Ladengeschäfte ihren „TopShop“ eröffnen. Für die nächsten Wochen stehen laut Spicers viele weitere Projekte in den Startlöchern. Spicers plant das Angebot sukzessive um weitere Module erweitern, um den Fachhändlern eine möglichst breite Palette an Auswahlmöglichkeiten und Kombinationen zu ermöglichen. Auch erste Feedbacks aus dem Handel liegen schon vor. So kann Marion Schütz von der Firma TTC in Solingen bereits über positive Kundenresonanz berichten. Wichtig bei der Entscheidung für den "Top-Shop" waren für die Fachhändlerin vor allem die Punkte: „1. Alles aus einer Hand, 2. Der Service (Aufbau, Unterstützung);

3. Die Bekanntheit der Marke Herlitz, 4. das richtige Sortiment (bereits zusammengestellt) sowie 5. die einfache Art der Bestellung“.

Kontakt: www.spicers.de

Verwandte Themen
Antalis hat die Cross-Selling-Kampagne „Simplify your Life“ gestartet
Antalis forciert „Alles-aus-einer-Hand“-Konzept weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Nächste Schritte der Adveo-Restrukturierung in Spanien weiter
Wortmann-Gründer Siegbert Wortmann
Wortmann-Gruppe weiter auf Wachstumskurs weiter
Die Hersteller von Karton, Verpackungen und grafischen Feinpapieren ziehen die Preise an – und Papyrus Deutschland kündigt Preiserhöhungen zum 1. August an.
Weitere Preiserhöhungen im Papiersektor weiter
Der chinesische Hersteller Ninestar will künftig verstärkt auf seine eigene Marke G&G, deren Erkennungszeichen die Pinguine auf der Schachtel sind, setzen.
Tonerdumping wird Ninestar-Distributor weiter
Firmenlogo von Beltzner: jüngstes Neumitglied der Einkaufsgenossenschaft Egropa
Egropa gewinnt weiteres neues Mitglied weiter