BusinessPartner PBS

Spigraph und Dicom fusionieren

Am 13. Januar 2014 wurde die Akquisition von 100 Prozent der Aktien der in Kriens, Schweiz, angesiedelten Dicom International AG durch Spigraph International abgeschlossen.

Durch den Zusammenschluss entsteht einer der größten Value Added Distributoren für Document-Capture-Lösungen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). „Mit der Vereinigung der Kräfte von Spigraph und Dicom ist die neue Gruppe für die Herausforderungen der kommenden Jahre hervorragend aufgestellt“, erklärt Daniel Chautard, der Vorsitzende von Spigraph International. Sie biete den führenden Herstellern von Dokumentenscannern und Anbietern von Softwarelösungen zur Digitalisierung von Dokumenten eine optimale Plattform für den weiteren Ausbau ihrer Märkte. Die insgesamt rund 6000 Vertriebspartner und Kunden in über 20 Ländern sollen künftig von den Vorteilen eines noch breiteren Produkt- und Lösungsangebots sowie dem Know-how der rund 400 Mitarbeiter profitieren. Die Gruppe erwirtschafte insgesamt einen Umsatz von rund 130 Millionen Euro.

Im Zuge der Fusion wird der vormalige CEO von Spigraph, Wayne Davey, CEO der neuen Gruppe. Joachim Froning, vormals CEO bei Dicom, wird Senior Vice President von Spigraph/Dicom Distribution. Sitz der Gruppe bleibt der Sitz von Spigraph im französischen Saint-Quentin-Fallavier.

Kontakt: www.dicom.com, www.spigraph.com

Verwandte Themen
Ralf Megerlin ist neuer Vertriebsleiter bei gebos.
Ralf Megerlin wird Vertriebsleiter bei gebos weiter
Adveo sieht das laufende Geschäftsjahr als ein Jahr der Transformation und der strategischen Neuausrichtung.
Adveo reduziert Schuldenstand weiter
Mit seinem neuen CSR-Report hat sich der Papiergroßhändler Antalis ambitionierte Ziele gesetzt.
Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit weiter
Bei seiner Stadion-Tour präsentiert Kindermann unter anderem großformatige interaktive Displays sowie eine große Bandbreite an Collaboration- und Unified Communication-Lösungen.
Kindermann tourt durch Fußball-Stadien weiter
Adveo setzt für seine Lager in Spanien künftig auf einen externen Dienstleister.
Adveo lagert Logistik in Spanien aus weiter
Die Range interaktiver Displays von Clevertouch umfasst drei Linien: die V-Serie, die Plus-Serie und die Pro-Serie.
Kindermann baut Distributionsprogramm weiter aus weiter