BusinessPartner PBS

Office Depot eröffnet ersten „Green Store“

  • 14.07.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Office Depot, einer der größten Büroartikelhändler weltweit, hat im US-amerikanischen Austin ein erstes „umweltfreundliches“ Ladengeschäft eröffnet.

Der neue Store hat für das Unternehmen Prototyp-Charakter. Neben stromsparenden Beleuchtungslösungen verfügt das Dach über Solarzellen zur Stromerzeugung. Die Dachkonstruktion wurde außerdem so ausgeführt, dass ein zu starkes Aufheizen des Gebäudes im Sommer verhindert wird und so Strom für doe Klimatisierung gespart werden kann. Auch die Arbeitsplätze wurden von den Möbeln bis hin zu den PCs- und Druckern unter Umweltsgesichtspunkten ausgestattet. Neben dem Fokus auf umweltfreundliche Büroartikel informieren Infotafeln über das Thema. Außerdem hat Office Depot in dem „Green Store“ auch eine Sammelstelle für Tintenpatronen, Tonerkartuschen, Batterien und Akkus eingerichtet.

Kontakt: www.officedepot.com

Verwandte Themen
Lutz Wenger
Lutz Wenger neu im Aufsichtsrat weiter
Immer wieder sind Informationen über den Verkauf von Staples öffentlich geworden: Mit Sycamore Partners sollen die Gespräche nun kurz vor einem Abschluss stehen.
Staples in Verkaufsgesprächen mit Sycamore? weiter
Technik-Themen im Fokus: reger Zuspruch bei der Ormanns-Hausmesse in Düsseldorf
Fachhändler Ormanns setzt auf Hausmessen weiter
Neben der Digitalisierung (66 Prozent) gehören auch die Suche nach geeigneten Mitarbeitern (55 Prozent) sowie hohe Ausgaben für Mieten zu den Herausforderungen für den Handel. (Grafik: Bitkom)
Digitalisierung ist die größte Herausforderung für Händler weiter
WinWin-Vorstandssprecher Frank Eismann (l.) und Boris Hose, Geschäftsführer bei business//acts
WinWin-Gruppe und business//acts vereinbaren Zusammenarbeit weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA-Gruppe wächst weiter weiter