BusinessPartner PBS

Office Depot eröffnet ersten „Green Store“

  • 14.07.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Office Depot, einer der größten Büroartikelhändler weltweit, hat im US-amerikanischen Austin ein erstes „umweltfreundliches“ Ladengeschäft eröffnet.

Der neue Store hat für das Unternehmen Prototyp-Charakter. Neben stromsparenden Beleuchtungslösungen verfügt das Dach über Solarzellen zur Stromerzeugung. Die Dachkonstruktion wurde außerdem so ausgeführt, dass ein zu starkes Aufheizen des Gebäudes im Sommer verhindert wird und so Strom für doe Klimatisierung gespart werden kann. Auch die Arbeitsplätze wurden von den Möbeln bis hin zu den PCs- und Druckern unter Umweltsgesichtspunkten ausgestattet. Neben dem Fokus auf umweltfreundliche Büroartikel informieren Infotafeln über das Thema. Außerdem hat Office Depot in dem „Green Store“ auch eine Sammelstelle für Tintenpatronen, Tonerkartuschen, Batterien und Akkus eingerichtet.

Kontakt: www.officedepot.com

Verwandte Themen
Büromarkt Böttcher baut seine Position im Markt weiter aus: In den Ausbau der Logistik sollen 2017 sechs Millionen Euro fließen.
Büromarkt Böttcher knackt die 200-Millionen-Marke weiter
Winfried Schneider, Geschäftsfeldleiter Drucken + Kopieren bei Soennecken
Soennecken und UFP schließen Partnerschaft weiter
Geschäftsführer Rudolf Bischler bei der Präsentation der Jahresergebnisse von Streit Service & Solutions vor den Mitarbeitern in Hausach. (Bild: Streit)
Fachhändler Streit will 50-Millionen-Marke reißen weiter
Seit 1. Januar ist Markus Weber alleiniger Geschäftsführer und Inhaber des Siegener Fachhandelsunternehmens dokuworks.
Aus dokuteam SüdWest wird dokuworks weiter
Robin Morgenstern, Vorstand der Morgenstern AG
„Exponentielles Wachstum bei der Digitalisierung“ weiter
Profi-Team des SC Freiburg: Mit dem Start der Rückrunde wird der Versandhändler memo Sponsor des Vereins. (Bild: SC Freiburg)
memo mit Bandenwerbung beim SC Freiburg weiter