BusinessPartner PBS

Mayer-Kuvert und Tompla gehen Allianz ein

  • 19.07.2007
  • Handel
  • Michael Smith

Die beiden Briefumschlaggruppen Mayer-Kuvert-network und Tompla gehen eine strategische Allianz ein und gründen die European Envelope Alliance – EEA.

Ein globaler Markt verlangt, nach Ansicht beider Unternehmensgruppen, globale Lieferanten. Der Wunsch international tätiger Kunden sei es, dass sie gesamteuropäisch einen Service geboten bekommen. „Unsere Gruppen haben sehr ergänzende geographische Versorgungsgebiete, was der Allianz ermöglicht internationalen Kunden zu helfen, ihren gesamten Bedarf an Briefumschlägen und Postprodukten zu decken“, sagt Ignacio Reiris, Geschäftsführer von Tompla.

Beide Gruppen haben verschiedene bekannte Marken wie la Couronne, Italique (für Tompla);

Lemppenau+Rössler, Ahlers, Torgau und Mayer-Kuvert (für Mayer-Kuvert-network) und sind, nach eigenen Angaben, in ihren Verbreitungsgebieten Marktführer. Durch die Allianz sei gewährleistet, dass Europa flächendeckend durch die EEA abgedeckt werde und einen globalen Service garantieren könne, teilten die Unternehmen mit. „Die Allianz ermöglicht uns die Produktpalette zu erweitern, verbunden mit einer Servicegarantie über Gesamteuropa, die in unserer Branche kein Wettbewerber anbieten kann“, meint Edlef Bartl, Geschäftsführer von Mayer-Kuvert-network.

Kontakt: www.mayer-kuvert.de, www.tompla.com

Verwandte Themen
Kai Holtkamp, Geschäftsfeldleiter Streckenhandel
Soennecken holt Mitglieder zu Muster-Event weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Dirk Leischner, Beauftragter für das Umweltmanagement bei Soennecken, und Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark, mit dem ersten Elektrofahrzeug
Soennecken kauft Elektrofahrzeug weiter
Nachhaltigkeit als Ziel definiert: Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart
Kaiser+Kraft im Finale beim CSR-Preis weiter
Takkt-Zentrale in Stuttgart (Bild: Takkt AG)
Takkt mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 weiter
Offen für alle Fachhändler: die Lieferantenmesse während des duo-Unternehmerforums
Lieferantenmesse offen für alle Fachhändler weiter