BusinessPartner PBS
Viele Anregungen erhalten: begeisterte Trainees und Trainer beim Start des neuen Soennecken-Traineeprogramms "Büromöbel-Vertrieb"
Viele Anregungen erhalten: begeisterte Trainees und Trainer beim Start des neuen Soennecken-Traineeprogramms "Büromöbel-Vertrieb"

Büromöbel-Vertrieb: Soennecken startet neues Trainee-Programm

Bereits die erste Woche des neuen Soennecken-Traineeprogramms ließ keinen Zweifel zu, dass diese Qualifizierung neue Maßstäbe setzen wird. 15 Monate lang werden Trainees von sechs Händlern zu Experten im Vertrieb von Büromöbeln ausgebildet.

Das 15-monatige Trainee-Programm richtet sich an Nachwuchskräfte und Quereinsteiger bei den Händlern mit Schwerpunkt Büroeinrichtung. Es ist ein weiterer Baustein im Qualifizierungsprogramm der Genossenschaft, um die langfristige Wettbewerbsfähigkeit der Händler zu sichern. Das Rundumpaket enthält zusätzlich die Prüfungen zum Arbeitsplatzexperten und zum Quality Office Consultant, die in Kooperation mit der Mensch & Büro Akademie durchgeführt werden. „Am Ende der Ausbildung sind die Trainees qualifiziert, neue und ganzheitliche Arbeitswelten mit all ihren innovativen, effizienten und leistungsfördernden Komponenten planen und verkaufen zu können“, sagt Organisator und Trainer Torsten Buchholz von Soennecken.

Die Overather Händlerkooperation unterstützt seine Händler zudem mit einem Finanzierungsmodell und begleitet Trainees und Händlerunternehmen in den 15 Monaten intensiv. Aufgrund der Neuartigkeit und der hohen Relevanz des Themas wird das Programm für alle interessierten Händler – auch für Nicht-Mitglieder – angeboten. Eine Nachmeldung ist noch bis Ende Mai möglich. Auch im Folgejahr will Soennecken dieses Traineeprogramm wieder anbieten.

Kontakt: www.soennecken.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter