BusinessPartner PBS

Dymo erhält zwei iF-Awards

In der Kategorie Office/Business überzeugte der Etikettierlösungsanbieter Dymo die Jury des „iF product design awards 2011“ mit „innovativem Design, einfacher Handhabung und praktischen Features“ – und das gleich zweifach.

"Dymo LabelManager PnP"
"Dymo LabelManager PnP"

Der Etikettiermaschinenanbieter erhielt für den „LabelManager PnP“ und den „LabelManager 420P“ je einen der begehrten Awards. Seit 58 Jahren zeichnet der „iF product design award“ weltweit herausragende Gestaltung aus. Eine internationale Fachjury wählte in diesem Jahr die Gewinner aus 2756 Produkten von 1121 Teilnehmern aus 43 Ländern. Hierbei werden unter anderem Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität und Umweltverträglichkeit in die Entscheidung miteinbezogen. Der „iF product design award“ hat in diesem Jahr Produkte in 16 Kategorien ausgezeichnet.

Kontakt: www.dymo.com

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter