BusinessPartner PBS

Herlitz PBS AG wird zur Herlitz AG

Die Verschmelzung der Herlitz PBS AG auf die Herlitz AG ist zum 31. März mit der Eintragung in das Handelsregister wirksam geworden.

Wie die Aktiengesellschaft in Berlin mitteilte, hat die Herlitz PBS AG Papier-, Büro- und Schreibwaren damit ihr Vermögen als Ganzes mit allen Rechten und Pflichten unter Auflösung ohne Abwicklung mit Wirkung zum Verschmelzungsstichtag (den 31. Dezember 2013) auf die Herlitz AG im Wege der Verschmelzung durch Aufnahme übertragen. Ziel der Verschmelzung sei die Vereinfachung von Unternehmensstrukturen und Prozessen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung des Dienstleistungsgeschäfts der Herlitz AG, teilte das Unternehmen weiter mit.

Kontakt: www.herlitz-ag.com

Verwandte Themen
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter
Christian Gericke
Xerox Deutschland baut Servicepersonal aus weiter