BusinessPartner PBS

Grenke Leasing mit starkem Neugeschäft

Das wachsende und margenstarke Neugeschäft beschert dem Baden-Badener IT-Vermieter Grenke Leasing mehr Geschäftsvolumen und hohe Gewinne.

Das im SDax notierte Unternehmen erzielte im ersten Halbjahr ein operatives Ergebnis von 24,2 Millionen Euro, das sind 53 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Konzerngewinn im ersten Halbjahr betrug 18,1 Millionen Euro, 47,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Das hohe und vor allem margenstarke Neugeschäft des vergangenen Geschäftsjahres lasse das Zinsergebnis weiterhin schnell ansteigen, erklärte das Unternehmen. Durch das hohe Wachstum des Neugeschäfts in den vergangenen zwei Jahren ist das gesamte Geschäftsvolumen kräftig gewachsen. Grenke Lasing vermietet europaweit Computer, Drucker und Software an mittelständische und kleine Firmen. Seit 2009 bietet der Konzern seinen Kunden über die Grenke Bank auch klassische Online-Bankdienstleistungen an.

Nach Angaben von Wolfgang Grenke, Vorstandsvorsitzender der Grenke Leasing AG, hat sich die vor Jahresfrist gestartete Kooperation zwischen Grenke Leasing, Grenke Bank und NRW.Bank bewährt. Bis heute konnten rund 2500 Verträge generiert werden. Das Modell ermöglicht es kleinen und mittleren Unternehmen in Nordrhein-Westfalen Fördergelder in Anspruch zu nehmen, wenn sie betriebliche Neuanschaffungen über Leasing finanzieren. Die Kooperation wird fortgesetzt, seit Ende Juli stehen erneut 15 Millionen Euro staatlicher Fördergelder bereit, teilte die Aktiengesellschaft mit.

Kontakt: www.grenke.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter