BusinessPartner PBS

Avery setzt stärker auf Großhandel

Avery Zweckform hat mit ausgewählten, überregional tätigen PBS-Großhändlern erweiterte Betreuungspakete vereinbart.

Wie das Unternehmen in Holzkirchen mitteilte, gehören dazu neben erweiterten Sortimentslistungen neue, gemeinsame Maketingmaßnahmen, die Bereitstellung von POS-Materialien, Katalogen und Informationen sowie regelmäßige Schulungen des Außendienstes der Großhändler. Hinzu soll ab Mitte Mai ein eigener Newsletter über Aktionen und Neuheiten informieren, die über den Großhandel bezogen werden können. Zudem sollen die Einzelhändler „in gewohnt kompetenter Weise“ vom eigenen Außen- und Innendienst betreut werden. Peter Sperl, Verkaufsleiter bei Avery Zweckform erklärt: „Der Warenbezug über den Großhandel steigert die Flexibilität und die Wettbewerbsfähigkeit der Einzelhändler.“ Zudem setze man auf die schnellere Warenverfügbarkeit sowie die finanziellen Anreize durch die Rückvergütungssysteme des Großhandels.

Kontakt: www.avery-zweckform.eu

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter