BusinessPartner PBS

Procter trennt sich von Batteriegeschäft

Der weltweit führende Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (P&G) will aus dem unter der Marke Duracell geführten Batteriegeschäft aussteigen.

Die Sparte soll laut Firmeninfo in ein selbständiges Unternehmen abgespalten und an die Börse gebracht werden. Die Abspaltung soll in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres abgeschlossen sein.

Kontakt: www.pg.com

Verwandte Themen
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter