BusinessPartner PBS

Durable ist Mitglied bei B.A.U.M.

Seit Mai ist Durable Mitglied im Förderkreis des B.A.U.M. In der Firmenphilosophie von Durable nimmt Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit auch einen hohen Stellenwert ein.

Der 1984 gegründete Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) war weltweit der erste branchenübergreifende nationale Unternehmensverband für umweltbewusste Materialwirtschaft und für ganzheitliches umweltbewusstes Management, so die Info des Arbeitskreises. Ziel ist es, Unternehmen, Institutionen, Politik und die Bevölkerung für die Probleme des Umweltschutzes und der nachhaltigen Entwicklung zu sensibilisieren. Wichtige Instrumente sind hierfür die regelmäßig stattfindenden Projekte und Wettbewerbe zum Thema Nachhaltigkeit.

Heute ist B.A.U.M. mit über 500 Mitgliedern die größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa. Neben vielen bekannten Unternehmen wie der Deutschen Bahn und Lufthansa sind auch Verbände und Institutionen Fördermitglieder und erkennen den B.A.U.M.- Ehrenkodex für umweltbewusste Unternehmensführung an. In diesem verpflichten sich die Unternehmen unter anderem die eigenen Mitarbeiter ausführlich über Umweltaspekte zu informieren, sie zu umweltbewusstem Verhalten auch im privaten Bereich zu motivieren und in den Bildungsmaßnahmen einen besonderen Schwerpunkt auf den Umweltschutz zu legen.

Kontakt: www.durable.de, www.baumev.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter