BusinessPartner PBS

Pelikan will Produktion von Tonerpulver stillegen

Pelikan Hardcopy Production AG will aus der eigenen Tonerpulver-Produktion am Standort in der Schweiz aussteigen. Grund seien verschlechterte Marktbedingungen.

Hintergrund der verlustbringenden Entwicklung der Tonerpulver-Produktion sind unter anderem die weltweite Überkapazität in diesem Segment, der Vormarsch der in den Markt drängenden asiatischen Hersteller und negative Währungseinflüsse, die zu einem Einbruch des Pelikan-Industriegeschäftes mit Tonerpulver seit Anfang 2014 geführt haben, teilte das Unternehmen mit. Dieser Verlust könne nicht durch die positive Entwicklung der anderen Geschäftsbereiche aufgefangen werden, daher müsse man die Tragbarkeit der Tonerpulver-Produktion überprüfen, so die Geschäftsführung. Die Tonerpulver-Produktion im Schweizer Mönchaltorf ist hauptsächlich im Zuliefer-/Industriemarkt für Refiller tätig. Im Jahr 2011 hatte Pelikan die eigene Tintenproduktion aus der Schweiz nach Malaysia verlagert.

„Unser Ziel ist es, neben einem attraktiven Produktsortiment und mit Hilfe von flankierenden Serviceleistungen die Vertriebseinheiten bestmöglich zu unterstützen, um den eingeschlagenen Weg erfolgreich fortzuführen“, so Flavio Monti, Geschäftsführer der Pelikan Hardcopy Production AG. Seit diesem Jahr ist die Pelikan Hardcopy Production AG mit Sitz in der Schweiz für das gesamte Druckerzubehörgeschäft unter der Marke Marke verantwortlich. Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung hatte die, mit Wirkung zum 1. Juni neu gegründete Gesellschaft Pelikan Hardcopy Distribution GmbH & Co. KG mit Sitz am Pelikan-Standort in Hannover, die Vermarktung des Pelikan-Druckerzubehörs für Deutschland übernommen.

Kontakt: www.prime-printing.com, www.pelikan.com

Verwandte Themen
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter