BusinessPartner PBS
Dashboard der neuen FMAudit Version 4.0
Dashboard der neuen FMAudit Version 4.0

Flottenmanagement: FMAudit wird in HP-Drucker- und MFPs integriert

Der FMAudit-Hersteller ECi Software Solutions hat eine Vereinbarung mit HP getroffen, nach der die Flottenmanagement-Lösung des US-amerikanischen Anbieters ab sofort in die Drucker und Multifunktionsgeräte von HP integriert wird.

Laut ECi machen HP-Geräte weltweit mehr als 50 Prozent der mit FMAudit gemanagten Systeme aus. Wie bei allen OEMs, ändern sich auch bei HP häufig die Gerätespezifikationen, was dann zu falschen Zählerstände, ungenauen Abrechnung sowie fehlerhaften Lieferungen und Servicebereitstellung führen kann. Bislang mussten Updates deshalb manuell in HP-Geräte eingepflegt werden, künftig soll dies automatisch geschehen. Kunden können damit sicher sein, dass die Daten, die unter anderem für eine korrekte Abrechnung von Seitenpreisen benötigt werden, richtig erfasst werden. Die Integration biete zudem die Möglichkeit, dass ECi in Zukunft erweiterte Remote-Management-Funktionen hinzugefügt kann, heißt es aus Fort Worth.  

Durch Integration in die HP-Druckerwelt sei ein wichtiger Schritt, das Gerätemanagement mit FMAudit noch präziser zu machen, sagte Kevin Tetu, Präsident von ECi FMAudit. Bei Veränderungen der Gerätespezifikationen von HP können die neuen Parameter jetzt remote aktualisiert werden. „Das spart eine Menge Zeit, da Änderungen bei HP-Geräten nicht mehr in FMAudit programmiert werden müssen. Genauigkeit und Aktualität sind unerlässlich für ein effektives Remote Device Management. Durch diese Integration verbessern wir diese Faktoren definitiv." 

MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Deutlicher Mehrwert

Und David Laing, Vice President of Contractual Channels bei HP Inc, ergänzt: „Wir freuen uns über die Vereinbarung mit ECi. Mit FMAudit können wir unseren Partnern eine der führenden Lösungen anbieten und ihnen helfen, ihre Kundenzufriedenheit und Rentabilität zu verbessern".  

Hierzulande wird die Lösung FMAudit exklusiv vom MPS-Dienstleister MHS, einem Tochterunternehmen von Team Hell und Schulte (THS) vertrieben. MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers bewertet die Integration von FMAudit in die HP Gerätelandschaft: „Damit hat ECI Software Solutions einen weiteren wichtigen Schritt getätigt, um dem Fachhandel durch den Einsatz der FMAudit einen deutlichen Mehrwert zu geben.“  

Kontakt: www.ecisolutions.com, www.mhsnet.de, www.ths-hemer.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter