BusinessPartner PBS

CeWe Color nimmt Sozialplanverhandlungen auf

Der Fotofinisher CeWe Color Holding AG hat mit den Sozialplanverhandlungen zur geplanten Schließung des Betriebes in Bad Schwartau begonnen.

„Die Schließung resultiert aus dem immer noch laufenden Umstrukturierungsprozess im Zuge der Transformation des Marktes von der analogen zur digitalen Fotografie“, so Michael Wefers, Vorstandsmitglied der CeWe Color Holding AG. Das Geschäftsmodell des Unternehmens beruhe letztendlich neben der bestmöglichen Qualität auf der Kostenführerschaft bei der Herstellung der zahlreichen Fotoprodukte, die große Mengen und Losgrößen voraussetzt. Aufgrund des Rückganges des Gesamtmarktes für Fotofinishing ist nach Angaben des Unternehmens eine Konzentration der Produktion auf wenige Standorte in Europa unumgänglich, um damit möglichst viele Arbeitsplätze im Gesamtkonzern langfristig zu sichern.

Kontakt: www.cewecolor.de

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter