BusinessPartner PBS

PBS-Industrieverband: Umsätze leicht verbessert

  • 03.05.2010
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die Umsätze der 30 im PBS-Industrieverband zusammengeschlossenen mittelständischen Herstellerfirmen von Papier, Bürobedarf und Schreibwaren (PBS) haben sich im ersten Quartal verbessert.

Das teilte der Verband im Anschluss an seine Frühjahrs-Mitgliederversammlung in Dresden mit. Zwar seien die durchschnittlichen Inlandsumsätze um etwa 1 Prozent gegenüber dem Vorjahrsquartal zurückgegangen, dafür hätten aber die Exportzahlen mit einem Plus von 6 Prozent zu einem Gesamtumsatzwachstum von 1 Prozent beigetragen.

Nachdem das Vorjahr mit einem Umsatz-Minus von 12 Prozent (Inland = Minus 9 Prozent, Export = Minus 17 Prozent) abgeschlossen werden musste, sprach Horst-Werner Maier-Hunke, der Vorsitzende des PBS Industrieverbands und Chef von Durable, erstmals seit zwei Jahren von einer „Trendumkehr“. Für das laufende Jahr prognostiziert der Verband Umsatzzuwächse der PBS-Industriefirmen von immerhin 4 Prozent, davon 3 Prozent fürs Inlands- und 7 Prozent fürs Auslandsgeschäft. Aber: „Ich schätze, dass wir frühestens erst wieder 2014 auf dem Niveau sind, auf dem wir vor der Wirtschaftskrise waren“, so Maier-Hunke weiter.

Kontakt: www.pbs-industrieverband.de

Verwandte Themen
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter
Die ECM-Branche blickt optimistisch in die Zukunft. 76 Prozent der Anbieter verzeichneten steigende Umsatzzahlen im ersten Halbjahr. (c) ThinkstockPhotos-486999351
Acht von zehn Unternehmen erwarten Umsatzplus weiter