BusinessPartner PBS

Handel bangt um Weihnachtsgeschäft

  • 03.11.2011
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

Die Deutschen wollen einer Studie zufolge weniger Weihnachtsgeschenke kaufen, im Durchschnitt sind Ausgaben von 213 Euro geplant, vor dem Fest 2010 waren es 233 Euro.

Als Grund für die gesunkene Kaufneigung sieht die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young die Verunsicherung der Menschen durch die Schuldenkrise und die eingetrübten Konjunkturaussichten. Bei einer Befragung für das „Handelsbarometer“ unter 120 leitenden Managern, gehen zwei Drittel der befragten Marktteilnehmer davon aus, dass die Turbulenzen an den Aktienmärkten sich auch auf die Konsumbereitschaft der Menschen auswirken werden, 60 Prozent rechnen mit leichten Beeinträchtigungen der Kauflaune. Sollte sich die Schuldenkrise nicht weiter zuspitzen und keine negativen Auswirkungen auf die Realwirtschaft sichtbar werden, ist es nach Ansicht von Thomas Harms, Partner bei Ernst &Young, wahrscheinlich, dass sich das Weihnachtsgeschäft etwa auf Vorjahresniveau bewegen wird.

Kontakt: www.ey.com

Verwandte Themen
Dr. Benedikt Erdmann
Dr. Benedikt Erdmann äußert sich zu Nordanex-Übernahme weiter
Positiv optimistisch oder eher besorgt? Auch in diesem Jahr haben wir wieder nachgefragt, was wichtige Vertreter der Bürobranche vom kommenden Jahr erwarten.
Wie wird das Geschäftsjahr 2018? weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld weiter
Als Group Show Director Konsumgütermessen bei der Messe Frankfurt verantwortet Julia Uherek die strategische Ausrichtung der Messen Paperworld, Creativeworld, Christmasworld und Beautyworld.
Julia Uherek folgt auf Cordelia von Gymnich weiter
Die Auszeichnung der Gewinner des Wettbewerbs „Büro & Umwelt“ ist Teil des „Sustainable Office Day“, der auf der Messe Paperworld im kommenden Januar stattfindet.
B.A.U.M. organisiert „Sustainable Office Day“ auf Paperworld weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
Top-Referenten beim Handelstag auf der Paperworld weiter