BusinessPartner PBS

Stiftung Warentest untersucht MFPs

  • 04.04.2012
  • Monitor
  • Stefan Syndikus

In ihrer aktuellen Ausgabe hat das Magazin Stiftung Warentest 14 Drucker-Scanner-Kombigeräte unter die Lupe genommen.

Am besten abgeschnitten hat bei den Multifunktionsgeräten mit Tintenstrahldruck ohne Faxfunktion der Canon „Pixma MG8250“. Im Vergleich der fünf Geräte mit Fax lag der Epson „Stylus Office BX635FWD“ vorne, bei den Lasermultifunktionsgeräten mit Fax wurden nur drei Modelle verglichen, der HP „Laserjet Pro CM1415fn“ schnitt dabei am besten ab. Einbezogen wurden Geräte der Preiskategorie bis 400 Euro. Bewertet wurden die Druckfunktion, das Scannen, Kopien, die Tintenkosten sowie die Umwelteigenschaften.

Kontakt: www.test.de

Verwandte Themen
Stand der Vorbereitungen auf die DSGVO im August 2017 (c) IDC
Unternehmen sind nicht ausreichend auf EU-Datenschutz-Grundverordnung vorbereitet weiter
Neue Aufgabe: Cordelia von Gymnich verantwortet seit Anfang Oktober den Unternehmensbereich Services der Messe Frankfurt
Von Gymnich verantwortet Servicebereich der Messe Frankfurt weiter
Mit der „Schubs-Checkliste“ lässt sich der Fortbildungsbedarf für Vertriebsmitarbeiter schnell evaluieren. (Bild: Sandra Schubert)
„Schubs“-Checkliste für zielsichere Orientierung weiter
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter