BusinessPartner PBS

HBS zeigt Flagge auf der CeBIT

„Neue Arbeitswelten – der Status Quo ist keine Lösung“ – zu diesem Thema informiert der Handelsverband Bürowirtschaft und Schreibwaren (HBS) auf einer Lunch-Veranstaltung auf der CeBIT.

Die rasante Veränderung der Arbeitswelten durch die neuen mobilen Techniken, die Notwendigkeit, Büros zukunftsfähig umzugestalten und etabliertes hinter sich zu lassen, dies sind einige der Thesen des Trendexperten Bernd Fels, der am 19. März um 12:00 Uhr die Branche zur Lunch-Reception des HBS ins Haus der Nationen auf der CeBIT einlädt. Dies alles zielt auf die Frage, welche Herausforderungen sich daraus für Hersteller und Händler für Managed-Print- und Informationsysteme ableiten. Fels ist geschäftsführender Gesellschafter der if5 anders arbeiten GmbH und wird als Keynote-Speaker 30 Minuten lang Szenarien der Büroarbeit der Zukunft entwerfen. Anschließend gibt es ein kurzes Podium mit Herstellern der Branche und ein Get-together bei einem Mittagsbuffet. Der HBS organisiert die Veranstaltung in Kooperation mit BFL, Büroring, Computer Compass, Soennecken und der CeBIT.

Kontakt: www.buerowirtschaft.info oder hbs@wohnenundbuero.de

Verwandte Themen
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Der persönliche Kontakt zählt: Saueracker veranstaltet am 23. November ein VIP-Event.
Saueracker veranstaltet VIP-Event weiter
Google erinnert mit seiner „Doodle“ genannten Verfremdung des eigenen Logos an die Erfindung des Lochers vor 131 Jahren.
Google feiert Friedrich Soenneckens Erfindung weiter
Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm
Bechtle profitiert von E-Commerce-Wachstum weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter