BusinessPartner PBS

Der Markt für Digitalkameras wächst

Nach der japanischen Camera und Imaging Products Association (CIPA) legte der Digitalkamera-Markt im ersten Halbjahr 2007 kräftig zu.

Weltweit wurden 42,44 Millionen Digitalfotokameras ausgeliefert und damit umgerechnet 5,5 Milliarden Euro umgesetzt. Verglichen mit dem ersten Halbjahr des Vorjahres, in der 33.39 Millionen Geräte verkauft wurden, ist der Markt nach Stückzahlen um 28 Prozent, nach Umsatz um 18 Prozent gewachsen.

Nach Angaben der CIPA, der zahlreiche namhafte Kamera-, Zubehör- und Software-Hersteller angehören, wurden zwischen Januar und Juli in Europa 13, 63, in Nordamerika 13,14, in Asien 7,33, in Japan 5,2, in anderen Regionen 3,1 Millionen Kameras ausgeliefert. Mit rund 39 Millionen entfällt der Großteil der verkauften Geräte auf Kameras mit eingebautem Objektiv. Das Segment ist somit um 24,2 Prozent gewachsen. Der Absatz von Kameras mit Wechselobjektiv stieg um 75 Prozent auf 3,38 Millionen Stück.

Kontakt: www.cipa.jp

Verwandte Themen
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche mit Nullwachstum weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe Foto: Nikolay Kazakov
BGH sieht in Recycling von Canon-Trommeleinheit keine Patentverletzung weiter
Der GWW-Vorsitzende Frank Dangmann bei der Präsentation der aktuellen Marktzahlen
Branchenumsatz wächst auf über 3,5 Milliarden Euro weiter
Torsten Buchholz, Leiter Geschäftsfeld Büroeinrichtung Soennecken
Soennecken-Büromöbelexperte referiert zu den Chancen für den Handel weiter
Reger Zuspruch: mehr als 17.300 Besucher nutzten die diesjährige PSI-Messe als Info-Plattform (Quelle: Messe PSI / Behrendt & Rausch)
Messe PSI zeigt „Mega-Trends“ weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs „Büro und Umwelt“ auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
Inspirationen zum Thema „Nachhaltigkeit im Büro“ weiter