BusinessPartner PBS

CeBIT legt wieder zu

Die Veranstalter der CeBIT ziehen ein positives Resümee. Sowohl bei den Besuchern- als auch bei den Ausstellerzahlen konnte die Hightech-Messe leicht zulegen.

Insgesamt kamen 339 000 Besucher aus 90 Nationen nach Hannover, um sich bei den mehr als 4200 Ausstellern zu informieren. „Die Begeisterung für die Innovationen der digitalen Welt hat sich auch im Besucherinteresse an der CeBIT 2011 gezeigt“, sagte Ernst Raue, der für die CeBIT zuständige Vorstand der Deutschen Messe AG. Mehr als 4 200 Unternehmen aus über 70 Ländern hatten sich an der CeBIT 2011 beteiligt – darunter auch zahlreiche Firmen, die nach mehrjähriger Pause zur CeBIT zurückgekehrt waren wie Motorola, Oracle, HP, Xerox, Canon, Epson und Siemens Enterprise Communications.

Mit dem Schwerpunktthema „Work and Life with the Cloud" sei das richtige Top-Thema zum richtigen Zeitpunkt besetzt worden. „Die Cloud beschäftigt sämtliche Sparten der ITK-Branche und führt zu tiefgreifenden Veränderungen in allen Branchen. Die CeBIT hat eine Fülle von Anwendungen präsentiert, die Akzeptanz für Cloud-Technologien erhöht und signifikante Geschäftsabschlüsse realisiert. Die fünf Tage von Hannover haben das große Potenzial des Cloud-Ansatzes aufgezeigt."

Auch das Thema Paper-Output ist nach mehrjähriger Pause wieder zur CeBIT zurückgekehrt. Im MPS-Park in der Halle 3 präsentierten neben den beiden Fachhandelskooperationen Büroring und Soennecken auch die Hersteller Canon, Océ, Xerox, und Riso sowie die Lösungsanbieter THS, FMAudit, Print Audit, Newfield IT und Offscript sowie der IT-Finanzierer BFL Leasing ihr Angebot. Dabei standen vor allem die Lösungsangebote der Hersteller im Vordergrund.Positive Resonanz gab es auch von Seiten der Aussteller im Planet Reseller, dem Fachhandelszentrum der CeBIT.

Die CeBIT 2012 wird vom 6. bis 10. März in Hannover ausgerichtet.

Kontakt: www.cebit.de

Verwandte Themen
Der Großteil der Händler verkauft nach wie vor stationär – ein Drittel der Händler betreibt einen Online-Shop. (Quelle: ibi research: „Der deutsche Einzelhandel 2017“)
Stationäre Händler suchen Heil im Onlinevertrieb weiter
78 Prozent der Befragten sind laut der aktuellen IBA-Studie mit der Ausstattung ihres Arbeitsplatzes zufrieden.
IBA-Studie zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz einer digitalen Dokumentenverwaltung haben für mittelständische Unternehmen aktuell die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability.
Mittelstand will ins digitale Büro investieren weiter
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 weiter
Ab 1. November 2017 Leiter PSI Distributors Sales & Services: Ralf Uwe Schneider (Mitte) – Hier zusammen mit Daniel Jeschonowski, Geschäftsführer bei Senator und Michael Freter, Geschäftsführer PSI (v.l. n.r.)
Ralf Uwe Schneider wird Leiter des PSI Händlernetzwerks weiter
Die ECM-Branche blickt optimistisch in die Zukunft. 76 Prozent der Anbieter verzeichneten steigende Umsatzzahlen im ersten Halbjahr. (c) ThinkstockPhotos-486999351
Acht von zehn Unternehmen erwarten Umsatzplus weiter