BusinessPartner PBS

teNeues mit drittem Shop-in-Shop

  • 09.12.2008
  • Monitor
  • Elke Sondermann

Nach München und Hamburg startet die teNeues Verlagsgruppe ihren dritten Shop-in-Shop im gerade eröffneten Apropos Concept Store in Düsseldorf. teNeues wird bei Apropos als einziger Verlagspartner geführt.

„Bereits in dem Kölner Concept Store von Apropos haben wir mit unseren Büchern eine erfolgreiche Plattform gehabt und wir freuen uns sehr, in der exklusiven neuen Umgebung in Düsseldorf vertreten zu sein“, sagte Verleger Hendrik teNeues anlässlich der Eröffnung am 4. Dezember.

Der Düsseldorfer Concept Store in der Benrather Straße 15 bietet ein wahres Luxus-Shopping-Erlebnis: Die beiden Inhaber Daniel Riedo und Klaus Ritzenhöfer, die neben Apropos Düsseldorf auch Apropos Cöln betreiben, führen dieses exklusive Geschäft auf einer Gesamt-Fläche von über 950 qm. Hier werden die wichtigsten und hochwertigsten Damen- und Herrenkollektionen sowie Schuhe, Accessoires, Home, Books, Cosmetics und Lifestyle-Produkte angeboten. In diesem Concept-Store, einem wahren Highlight an Eleganz und gutem Geschmack, findet der Kunde alle großen Namen.

Kontakt: www.teneues.com

Verwandte Themen
Reger Andrang trotz Orkan: 5578 Fachbesucher nutzten die diesjährige Insights-X in Nürnberg. (Bild: Messe Nürnberg)
Insights-X setzt auf Internationalisierung weiter
Stand des Papierherstellers Mondi auf der Co-Reach 2017: Die NürnbergMesse wird die Plattform nicht fortführen.
Messe Co-Reach wird eingestellt weiter
Collage zur Trendwelt „Work + Challange“: Interpretiert den Arbeitsplatz als behagliches Gesamtkonzept (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Paperworld setzt Büro-Trends in Szene weiter
Erwartung der Umsatzentwicklung für 2017 bei Lieferanten (links) und Werbemittelhändlern (rechts) (Quelle: PSI Branchenbarometer 1/2017)
Werbeartikelbranche rechnet mit Umsatzplus weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. (c) ThinkstockPhotos-498122216
ITK-Markt nimmt wieder Fahrt auf weiter
Die Ausgezeichneten (von links): Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stad
Rekord bei Recyclingpapierquote weiter