BusinessPartner PBS

DNB-Tagung „Neue Qualität der Büroarbeit“

  • 10.05.2012
  • Monitor
  • Jörg Müllers

Die diesjährige Tagung des Deutschen Netzwerk Büro am 19. Juni in Dresden steht unter dem Titel „Informationsverarbeitung im Büro – Trends, Wandel, Folgen, Herausforderungen“.

Im Mittelpunkt stehen Vorträge und Informationen, wie Informations- und Arbeitsprozesse effektiv, effizient und ergonomisch gestaltet werden können. Rolf Arnold von der TU Kaiserslautern wird die Tagung mit einem Impulsreferat zum Thema „IT-Revolution – Aufmerksamkeit, Lernen und Wissensentwicklung heute“ eröffnen. Die folgenden Vortragsblöcke widmen sich unter anderem „Strategien gegen die Informationsüberflutung im Büro“. In den Foren geht es um Themen wie „Muskel-Skelett-Beschwerden bei Bürobeschäftigten“, „Psychische Gesundheit und Büro“ sowie „Büroformen, Gebäudeplanung, Arbeitsumwelt“. Die Teilnehmer der Tagung werden darüber hinaus mehr über die Potenziale des Checks „Gute Büroarbeit“ und seine Anwendung in der Praxis erfahren. Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro. Quality-Office-zertifizierte Fachberater erhalten für ihre Teilnahme acht Fortbildungspunkte.

Kontakt: www.dnb-netz.de

Verwandte Themen
Der Bitkom-Index steigt um 5 Punkte auf 76. Das ist der zweithöchste Wert seit der erstmaligen Erhebung 2001.
IT-Branche bleibt optimistisch weiter
In der Vergangenheit war die Druck + Form als Fachmesse für die druckende Industrie in Sinsheim meist gut besucht.
Druck + Form für 2017 abgesagt weiter
Noch in diesem Jahr sollen rund 150 Vorserienfahrzeuge des Transporters im StreetScooter-Werk in Aachen produziert werden und bei Deutsche Post DHL in der Paketzustellung zum Einsatz kommen. (Bild: Ford-Werke GmbH/Lothar Stein)
DHL setzt auf elektrische Antriebe weiter
Der Verband der KMU-Berater warnt die kleinen und mittleren Unternehmen vor Mängeln bei der Beratung durch Banken. (ThinkstockPhotos 637326492)
Kleine Unternehmen sollten Verhandlungsposition verbessern weiter
Egal wann, egal wo, egal wie. So wollen immer mehr Kunden heute einkaufen. (Bild: Kalim/Fotolia)
Wo steht der Handel beim Omni-Channel? weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Rund 1500 Unternehmen planen Auftritt in Frankfurt weiter